A

Amex Gold Card: Nachhaltig unterwegs mit dem Mobilitätsguthaben

ANZEIGE

Das Jahr 2021 ist schon wieder halb vorbei und auf Eurer Bucket List steht ein Punkt, den Ihr noch unbedingt abhaken möchtet: nachhaltiger leben. Das ist manchmal einfacher gesagt als getan, aber heute zeigen wir Euch ein kleines Helferlein für den neuen umweltbewussten Stadt-Alltag: die American Express® Gold Card. Mit ihr seid Ihr im urbanen Frankfurt nicht nur flexibel sondern auch umweltbewusst unterwegs. Wie das funktioniert? Mit dem im aktuellen Angebot enthaltenen Mobilitätsguthaben von 144 Euro könnt ihr viele Carsharing-, Bahn- sowie Elektromobil-Angebote nutzen. Ganz flexibel und nachhaltig. Wie und wo Ihr Eure Lieblingsstadt am Besten mit dem Mobilitätsguthaben der Amex Gold Card neu und nachhaltig entdecken könnt, findet Ihr hier:

1 | Unterwegs mit der Bahn

Wer kennt das nicht: Ihr seid neu in der Stadt, frisch umgezogen oder generell immer auf der Suche nach neuen Einrichtungs-Ideen? Ihr habt online DAS perfekte Accessoire gefunden, das Eurer Wohnung noch zum das letzte bisschen Gemütlichkeit fehlt? Der Haken daran? Euch fehlt das Auto für die Selbstabholung im Frankfurter Umland. Mit der Amex Gold Card ist das kein Problem: Einfach in den nächsten Zug einsteigen und zum Ziel-Ort fahren – das Mobilitätsguthaben von 144 Euro könnt Ihr nämlich auch jederzeit bei der Deutschen Bahn einlösen. Praktisch und ganz nebenbei auch nachhaltiger als ein eigenes Auto.


2 | Helfer in der Not: Mietwagen, Taxi oder Ride

Nächste Herausforderung: Größere Accessoires (auch genannt Möbel) im Zug zu transportieren ist (gerade bei den aktuellen Temperaturen) ein nicht zu unterschätzendes Workout. Zum Glück kann man das Guthaben der AMEX Gold auch bei FreeNow einlösen. Die Recherche dauert nicht lange, viele passende Autos stehen direkt in der Nähe zu Verfügung und lassen sich leicht buchen – oder Ihr lasst Euch per Taxi oder Ride fahren. Problem gelöst! Autokauf-Gedanken erneut umschifft. Die Natur (und die Frankfurter Innenstadt) wird es Euch danken.


3 | Gastro-Highlights und Skyline-Schnappschuss

Ein ungeschriebenes Gesetz der Stadt: Egal woher du kommst und wie lange du schon da bist, die wunderbarste Skyline Deutschland lässt alle Herzen höher schlagen. Um Commerzbanktower, Maintower und Co. im schönsten Blickwinkel zu bestaunen, empfehlen wir Euch einen Spaziergang am Museumsufer. Neben tollen Schnappschuss-Spots wartet dort auch noch ein ganz besonderes Gastro-Highlight auf Euch: das Fine-Dining-Restaurant Emma Metzler. In dem Restaurant mit großzügiger Terrasse direkt am Museum Angewandte Kunst wird viel Wert auf saisonale, regionale und damit auch nachhaltige Zutaten gelegt. Hier könnt Ihr leckere Gerichte aus der immer wechselnden Karte bestellen und die Amex Gold Card direkt zum Zahlen benutzen.


Foto 2: Ruby Louise

4 | Urlaub in der eigenen Stadt

Habt Ihr schon einmal Urlaub in Frankfurt gemacht? Falls nicht, wird es höchste Zeit! Eine Nacht in einem schicken Frankfurter Hotel wie dem Lindley Lindenberg, dem Gekko House oder dem Ruby Louise gibt Euch eine ganz neue Perspektive auf unsere Lieblingsstadt und ist zudem auch eine nachhaltige Art zu Reisen. Nach einer entspannten Nacht entdeckt Ihr bereits bekannte Highlights wie die Skyline oder den Römerberg mit frischen Touri-Augen ganz neu. Um Euch den Urlaub zu erleichtern, könnt ihr mit der Amex Gold Card die Übernachtung und Aktivitäten in der Stadt ganz bequem bezahlen.


5 | Das Schöne genießen: Tour durch die Museen

Ihr freut Euch auch schon auf erneute Museums-Touren? Dann könnt Ihr mit der Amex Gold Card einiges an Zeit sparen und Eure Tickets online kaufen. So habt Ihr weniger Stress beim Anstehen und mehr Ruhe um die Ausstellung zu genießen. Quasi nachhaltiges Zeitmanagement. So könnt Ihr zum Beispiel noch bis Anfang September in der SCHIRN die Ausstellung der wunderbaren Londoner Künstler Gilbert & George besuchen und ganz ohne Zeitdruck die bunten, exzentrischen Collagen live bestaunen.


6 | Auf Café-Entdeckungstour

Neues Frankfurter Café kurz vor Ladenschluss entdeckt? Das muss getestet werden. Doof nur, wenn der nächste Parkautomat zu weit entfernt ist. Unser Tipp: Nutzt einfach die ParkNow-App mit dem Mobilitätsguthaben der Amex Gold Card und checkt den Kaffee in Eurem (vielleicht) neuem Lieblingscafé ab!


7 | Ein spontaner Abend im Osthafenpark

Freitagabend, und Ihr plant mit Euren Freunden ein spontanes Treffen im Osthafenpark. Bei ein paar kühlen Getränken wollt Ihr die sommerlichen Temperaturen genießen. Der nächste Kiosk ist allerdings zu weit weg. Auch hier bietet das Mobilitätsguthaben der Amex Gold Card eine Lösung: FreeNow-App öffnen und mit dem E-Scooter rechtzeitig über den Kiosk zum Treffpunkt düsen. Alternativ: für alle Freunde mit einkaufen und sich für den Rückweg doch lieber ein Eco-Umwelttaxi sichern.


8 | Im Shopping-Glück

Wir sagen es ja schon immer: shop local. Und bei vielen unserer lokalen Highlights ist Kartenzahlung mittlerweile Normalität. Damit es immer mehr werden (und blieben) hat Amex das „Lokale Lieblinge“ Support-Programm ins Leben gerufen. Das finden wir gut. Also bummelt doch mal wieder durch die vielen schönen Läden Frankfurts!


9 | Neues entdecken

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Gerade in aktuellen Zeiten möchten wir alle das Reisen so bequem und unkompliziert wie möglich gestalten. Mit der Amex Gold Card könnt Ihr überall auf der Welt Geld abheben und spart Euch so die lästigen Automaten-Gebühren. Auch bei dem Flug ist Eure neue Kreditkarte hilfreich: Viele Fluggesellschaften akzeptieren diese Kreditkarte als Zahlungsmittel. Und für die Fahrt zum Flughafen könnt Ihr ganz easy das Mobilitätsguthaben der Amex Gold Card nutzen.

Wie Ihr seht könnt Ihr die AMEX Gold Kreditkarte perfekt in Euren Alltag integrieren und diesen dabei auch noch mit Hilfe des Mobilitätsguthabens nachhaltiger gestalten. Noch besser? Das Mobilitätsguthaben in Höhe von 144€ erhaltet Ihr bei Kauf der Kreditkarte bis 18.08.21 kostenlos dazu. Bei Partnern wie der Deutschen Bahn, FreeNow und ParkNow könnt Ihr das Guthaben direkt einsetzen. Das Besondere an diesem Angebot? Das Guthaben ist an keinen Mindestumsatz gebunden. Ihr könnt also völlig frei entscheiden wann und wie Ihr die Karte einsetzten möchtet. Weitere Infos findet Ihr hier:

www.amex-kreditkarten.de/angebot-gold-mobility

* Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Amex entstanden.
CategoriesEinkaufen