D

DIE NEUN | Gewürz- & Lebensmittelläden aus der ganzen Welt

Was macht Frankfurt so besonders, haben mich viele Nicht-Frankfurter:innen häufig gefragt. Es gibt zahlreiche Gründe und für jede Person ist es etwas anderes. Für mich? Essen, das die Welt klein macht. Für jemanden, der aus einem sehr kleinen Land kommt, schafft es Frankfurt, ein Stück Heimat nach Hause zu bringen, und mir gleichzeitig andere Kulturen der Welt durch seine Gastro-Szene vorzustellen. Dass unsere Stadt kulturell so vielfältig ist, um eine kulinarische Reise durch die Welt zu machen, ist für viele längst bekannt. Egal, ob man italienisch, indisch, usbekisch oder tibetisch essen will, man findet immer ein entsprechendes Restaurant. Aber damit hört es nicht auf – auch in der eigenen Küche lassen sich die unterschiedlichsten Kulturen erleben und kennenlernen.

Frankfurt bietet ein kulinarisches Paradies für Hobbyköch:innen, denn es gibt zahlreiche Gewürz und Lebensmittelläden, um die wichtigen Zutaten für jede Küche und jedes Rezept zu finden. Wolltet Ihr immer schon Mais-Tortilla-Tacos, Báhn Xèo oder ein Palak Paneer möglichst authentisch kochen? Hier sind ein paar Orte, wo ihr die besten Zutaten dafür (und vielleicht auch Kochtipps) finden könnt:

1 | Rincón Latino: Lateinamerikanisches Lebensmittelgeschäft & Café

Fast gegenüber der Kleinmarkthalle steht ein unauffälliger lateinamerikanischer Laden (auch ein Mini-Café) eines honduranischen Paares und der Lieblingsort vieler Lateinamerikaner:innen. Das Geschäft hat eine sehr diverse Auswahl von mittel- und südamerikanischen fertigen Produkten, Getreide, Knabberzeug und Gewürze, die essenziell für die Top-Gerichte jedes Landes sind! Für Arepas, Tortillas, Tamales, usw. gibt es dort alles! Auch kann man nach Rezepten fragen und verschiedene Getränke und hausgemachtes Fingerfood aus den verschiedenen Ländern probieren.

Besonders beliebt sind die Empanadas (gefüllte Teigtaschen), Pão de Queijo (brasiliansiche Käsebrötchen), Alfajores (Kekse mit Karamellfüllung) und der Maracujasaft. Wenn man Lust auf eine große Mahlzeit hat, kann man jeden Samstag das leckerste Feijoada (würziger schwarze Bohnen-Eintopf) Frankfurts essen. Tipp: Um herzhaftes Essen ein extra Kick zu geben, fragt nach den selbst gemachten scharfen Soßen oder dem „Chismol“ 😉

Hasengasse 2 | 60311 Frankfurt (Altstadt)
www.fb.com/Rincon Latino

2 | Wong’s Asia Latino (Kleinmarkthalle): Orientalischer & Lateinamerikanischer Stand mit Essbereich

Pak Choi trifft Habanero-Chili – in diesem bunten Kleinmarkthalle-Stand gibt es Platz für beides, denn die asiatische und lateinamerikanische Küche haben viel gemeinsam! Hier lässt sich nicht nur eine vielfältige Auswahl importierter Lebensmittel und Gewürze beider Kontinente finden sondern auch frisches Obst und Gemüse der jeweiligen regionalen Gastronomie (oft sogar lokal produziert!). Wenn man es kaum erwarten kann wieder Kochbananen, Drachenfrucht oder Maniok essen zu können, muss man nicht unbedingt nach Costa Rica oder Vietnam reisen. Falls diese Küchen für Euch noch Neuland sein sollten: lasst Euch einfach vor Ort inspirieren. Tipp: Probiert unbedingt die beliebten gebratenen Kochbananen oder die frischen Smoothies.

Kleinmarkthalle | Hasengasse 5-7 | 60311 Frankfurt (Altstadt)

3 | Spicelands: Supermarkt für
süd-asiatische Spezialitäten

„Die Welt der Gewürze“ – einen besseren Namen für diesen Supermarkt gibt es nicht! Wer nicht genug von der süd-asiatischen Küche haben kann, fühlt sich hier wie im Paradies. Wenn dieser Laden es nicht schafft, die Besucher durch die unendlichen Regale von Gewürzen zu beeindrucken, dann macht er das mit seinem Kühlzimmer mit frischem Gemüse oder mit dem sehr großen Sortiment an Reis-Sorten. Für die Personen, die weniger Aufwand beim Kochen bevorzugen, bietet Spicelands eine unendliche Zahl an Gewürzzubereitungen und –Pasten, die ein leckeres und schnelles Ergebnis gewährleisten. Tipp: Bei kleinem Hunger sind die sensationellen Samosas die Helden. Besonders dann, wenn man diese mit der selbst gemachten Tamarindensoße kombiniert.

Kaiserstraße 60 | 60329 Frankfurt (Bahnhofsviertel) Frankfurt | www.spicelands.de

4 | Yuan Fa: orientalischer Supermarkt

Auf der Kaiserstraße ist direkt ein weiterer Laden zu finden, der auf den ersten Blick etwas kleiner aussieht. Doch der Schein trügt, denn hier ist die Auswahl an frischen und fertigen orientalischen Produkten so groß, dass man den loyalen Kunden sofort an seinem zielsicheren Gang erkennt. Für Neulinge ist es dementsprechend auch völlig in Ordnung um Hilfe zu fragen. Die typische Nori-Blätter, Edamame Bohnen oder die Five-Spice Gewürzmischung sind auf jeden Fall problemlos zu finden. Wer aber abenteuerlich genug is(s)t, lässt sich treiben und von frischen Jackfruits, Flügelbohnen oder Bittermelonen begeistern.

Kaiserstraße 53 | 60329 Frankfurt (Bahnhofsviertel) | www.yuanfa.de/frankfurt

5 | African Bazaar: Afrikanische Lebensmittel

Die afrikanische Küche ist so vielfältig und reich an Gewürzen, dass es ihr auf keinen Fall an Geschmack mangelt. Wer bereits im Herzen Afrikas oder Ambassel gegessen hat, weiß, worum es hier geht. Dieser kleine Supermarkt (auch ein Barber Shop und Kosmetik-Laden) ist jedem zu empfehlen, der würziges und scharfes Essen schätzt. Wenn man keine bestimmten Zutaten sucht oder kein genaues Rezept im Kopf hat, kann man sich gerne von dem netten Personal beraten lassen. Mit einem guten Garnelen-Pulver, Chilischotenpüree oder Berbere-Gewürz liegt man aber auf keinen Fall falsch.

Mainzer Landstraße 107 | 60329 Frankfurt (Gutleutviertel) www.african-bazaar.business.site

6 | Bereket GmbH: Lebensmittelladen für türkische Spezialitäten

In dieser Liste darf ein guter türkischer Supermarkt nicht fehlen. Sehr empfohlen (und sehr beliebt) ist der Bereket Supermarkt mit seinem breiten Sortiment an frischem Fleisch, Obst und Gemüse sowie an allen Halal-Produkten, die man sich vorstellen kann. Auch sind unterschiedliche Arten von Käse zu entdecken, mit denen man z.B. das berühmte Muhlama (türkisches Fondue) kochen kann. Aber die Auswahl an Lebensmittel ist nicht auf die türkische Küche begrenzt. Wer sich für die griechische und Balkan-Küche interessiert, ist hier auch am richtigen Ort!

Allerheiligenstraße 17 | 60313 Frankfurt (Innenstadt)

7 | Zerouali: Mediterraner Supermarkt

Ebenfalls im Bahnhofsviertel steht dieser marokkanische Supermarkt. Das Geschäft bietet besonders viele Produkte für die nordafrikanische Küche und deren arabische Einflüsse an. Bei der Suche nach Halal-Essen ist man hier genau richtig. Der Laden hat ein breites Sortiment an Getreide, Gewürzen und Tees sowie frisches Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse. Wenn man etwas nicht findet, kann man bei dem sehr freundlichen Personal einfach nachfragen.

Elbestraße 11 | 60329 Frankfurt (Bahnhofsviertel)

8 | Migdal: Koscherer Supermarkt

Geführt von einer russischen Familie, hat der kleine Laden dank seiner großen Tiefkühl- und Frischetheke eine große Auswahl an israelischen sowie mittel- und osteuropäischen koscheren Lebensmitteln. Von Bourekas (gefüllte Blätterteigtaschen), Zaatar-Gewürzmischung bis zu gutem Wein und nostalgischem Knabberzeugs ist für jeden Fan der koscheren Küche etwas dabei. Tipp: Wer Donnerstagnachmittags oder Freitagmorgens vorbeikommt (und schnell genug ist), kann die frischen und sehr nachgefragten Hefezöpfe (Challa) kaufen.

Saalburgallee 30D | 60385 Frankfurt (Ostend) | www.migdal-frankfurt.de

9 | Mini Markt: Russischer Lebensmittelladen

Last but not least, dieses kleine Geschäft im Europa-Viertel bietet zwar kein großes, aber dafür ein sehr vielfältiges Sortiment für die ost-europäische und russische Seele, die in Nostalgie schwelgen will. Besucht wird er für seine Auswahl an Wurst- und Fleischwaren, an Käse und diversen Milchprodukten, an Getränken und Süßwaren. Neben Produkten aus Russland sind hier auch einige polnische (Pierogis!) Lebensmittel zu finden.

Europa-Allee 71 | 60326 Frankfurt (Europaviertel)

Die Liste könnte noch weitergehen – und auch sehr lang werden – denn es gibt zahlreiche tolle Gewürz- und Lebensmittelläden in Frankfurt. In der Altstadt, im Bahnhofsviertel, Bornheim und Bockenheim sind in vielen Ecken Asia-Läden, türkische Märkte, arabische und persische Geschäfte bei einem Spaziergang zu entdecken. Auch in der Kleinmarkthalle gibt es viele weitere Stände, die Gewürze und Lebensmittel aus der ganzen Welt (und natürlich auch für die gude hessische Küche!) anbieten. Eigentlich gibt es überall etwas… Frankfurt lässt sich ja nie zu Ende entdecken!

Ihr seid dennoch zu faul zu kochen? Dann haben wir auch eine kulinarische Weltreise für Euch.

CategoriesAllgemein