Steineule auf der Straße
F

Frankfurter Fundstück #11: Die gefallene Steineule

Eine hübsche Eule aus Stein, leider etwas beschädigt, wahrscheinlich durch ihren Sturz auf die Straße. Mysteriös.

Ist die irgendwo runtergefallen? (hektischer Blick nach oben – nicht, dass noch ein anderes Steintier hinterherkommt) – Sollte man das melden? (nicht, dass da ein ganzes Haus hinterherkommt….) – Vermisst die denn niemand? Sollte Ihr Gebäude mit Eulen geschmückt sein, sichten Sie vielleicht einmal den Bestand. Vielleicht war der Sturz dieser Eule aber gar kein Unfall? 

Eulenliebhaber kennt man ja. Von da ist es nur ein kleiner Schritt zum Steineulenfetischisten.

Als Steineulenfetischist ist es sicherlich schwierig, eine hübsche Stein-Eule zu ignorieren, wenn man eine sieht.

Es gibt ja Menschen, die verlieben sich unsterblich in Gegenstände. Es gab mal einen Mann, der die Berliner Mauer geheiratet hat (das ist wirklich wahr! Er hat der Mauer die große Frage gestellt, und die Mauer hat geantwortet, vertreten durch einen hilfsbereiten Menschen, der als Übersetzer fungierte). Vielleicht drohte dieses Schicksal auch unserer Stein-Eule, und vielleicht hat sie sich daraufhin freiwillig vom Sockel gemacht…


Mehr kuriose Fundstücke gibt es in unseren Magazinen.

CategoriesAllgemein
Nadine

Liebt alles was richtig gut schmeckt, glitzert, interessante Geräusche macht oder anders aussieht als typisch. Gern mit viel Kaffee. Reist, schreibt, zeichnet, fotografiert und inspiriert, auf Theaterbühnen und im Gerichtssaal, mit Backpack in der Pampa und in Highheels zum Anzug. Hauptsache frei. Liebt Frankfurt für seine wilden Gegensätze.