F

Frankfurter Fundstück #13: Das Sushi

Wieder einmal haben wir etwas gefunden. Dieses Mal: drei Plastikschachteln mit der gleichen Sushi-Maki-Auswahl, völlig unangetastet, auf einer Parkbank, am frühen Morgen an der Taunusanlage.

Das schockiert: Wer verschwendet hier Essen? Wer verschwendet hier SUSHI? – und dann die Umwelt: Hallo, PLASTIKBOXEN?

Ist dieses Sushi Zeugnis einer hektisch abgebrochenen Mittagspause am Vortag? Soweit nicht ungewöhnlich in Frankfurt.

Aber was war so dringend, dass gleich drei Personen ihr Essen unangetastet zurückgelassen haben? Im Schatten der Doppeltürme, ein übereilter Aufbruch gutverdienender Leistungsträger, hungrig aber nicht sehr umweltbewusst… Wenn da nicht die Frankfurter Staatsanwaltschaft dahintersteckt …

Vielleicht war es aber auch einfach nur Herbert aus der Buchhaltung, der sich nie merken kann, was seine Kollegen gerne essen. Und diesmal hat es ihnen einfach gereicht. Genug ist genug. Maki? Herbert?! MAKI??

Und während Herbert immer noch rennt und seine Kollegen hinter ihm her, bricht in Frankfurt ein neuer Tag an. 

Weitere kuriose Fundstück-Rätsel aus Frankfurt haben wir hier (vielleicht) für Euch gelöst.

CategoriesAllgemein
Nadine

Liebt alles was richtig gut schmeckt, glitzert, interessante Geräusche macht oder anders aussieht als typisch. Gern mit viel Kaffee. Reist, schreibt, zeichnet, fotografiert und inspiriert, auf Theaterbühnen und im Gerichtssaal, mit Backpack in der Pampa und in Highheels zum Anzug. Hauptsache frei. Liebt Frankfurt für seine wilden Gegensätze.