Die Neun: Japanisch genießen in Frankfurt

Die Neun: Japanisch genießen in Frankfurt

Wie wäre es heute Abend mit Japanisch? Unsere Japan-Kennerin im Team hat Euch 9 Tipps für supergutes Japanisches Essen in Frankfurt gesammelt. „Oishii!!“

 

1 · Fujiwara

Hier gehen auch die Japaner mit am Liebsten hin: frisches und hochwertiges Sushi, saisonales Leckeres. Meine Empfehlung: Lotusblumenchips.

Fujiwara
Cranachstr. 1
60596 Frankfurt am Main
Sonntag und Montag geschlossen
Sonst täglich 18:00 - 22:00 und 12:00 – 14:00 (außer Dienstag)
www.fujiwara-restaurant.de

 

2 · Ramen Jun

Noch nicht lange in Frankfurt, aber sehr zu empfehlen. Spezialisiert auf Ramen, findet man hier traditionelle Varianten und auch exotischere. Und - was sehr besonders ist - vegetarische Ramen! Preislich ist man hier auch sehr fair. Übrigens kann man sogar die Konsistenz seiner Nudeln wählen. Und man bekommt einen wunderbaren handgeschriebenen Gruß, wenn man reserviert. Hach. Seit August 2017 gibt es eine zweite Filliale, "Ramen Jun Red" in der Fahrgasse.

Ramen Jun
Wilhelm-Hauff-Str. 10
60325 Frankfurt am Main
Mo. – Sa.: 11.30 – 15.00 und 18.00 – 23.00 Uhr
So & Feiertage: 11.30 – 21.00 Uhr
www.ramen-jun.de
Ramen Jun Red
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt am Main
www.fb.com/Ramen.Jun.Red

 

3 · Mangetsu

Mit Biergarten! Im Sommer daher noch mehr zu empfehlen. Hinter einer Hecke eiskaltes Kirin und dazu noch saisonale japanische Gerichte – im Spätsommer zu empfehlen ist Unagi (gegrillter Aal).

Mangetsu
Varrentrappstr. 57
60486 Frankfurt am Main
Mo - Fr Mittags 12.00 bis 14.30 Uhr
Abends 18.00 bis 22.00 Uhr (Fr und Sa bis 23:00 Uhr)
www.mangetsu.de

 

4 · T-Style

Wer gerne mal gemütlich einen trinken (und dazu essen) möchte, wie in Japan, ist hier richtig. Es gibt wie üblich viele Kleinigkeiten zum Bier (oder Sake) und auch komplette Gerichte vom gegrillten Fisch bis zum frittierten Huhn.

T-Style
Adalbertstraße 37-39
60486 Frankfurt am Main
Montag bis Freitag 12 – 14 Uhr und 18 – 22 Uhr (Dienstag Ruhetag)
Samstag, Sonntag, Feiertage 17 – 22 Uhr
www.t-style-de.com

 

5 · Sushimoto

Frisches Sushi und auch Teppanyaki (auf heißer Platte Gegrilltes). Zu Empfehlen ist hier auch das Mittagsmenü – am Samstag unbedingt reservieren! Man kann auch gemütlich am Tresen der Sushichefs sitzen und sich Empfehlungen kredenzen lassen.

Sushimoto
Konrad-Adenauer-Str. 7 (Arabella-Passage)
60313 Frankfurt am Main
Mittags Dienstag – Samstag 12 – 14:30 Uhr (Küchenschluss)
Abends Dienstag bis Sonntag 18 – 21:30 Uhr (Küchenschluss)
www.sushimoto.eu

 

6 · Muku

Wer Ramen sagt, sagt in Frankfurt wahrscheinlich auch Muku. Spezialisiert auf deftige Schweinefleischsuppen, kann man sich hier gut im Winter von innen aufwärmen. Im Sommer kühlt man dann mit einem Bierchen nach.

Muku
Dreieichstraße 7
60594 Frankfurt am Main
Dienstag – Samstag 18 – 23 Uhr
Sonntag 17 – 21Uhr
Samstag auch mittags 12 – 14:30 Uhr
www.muku-ramen.com

 

7 · Kabuki

Berühmt für Teppanyaki (auf heißer Platte Gegrilltes). Es gibt hochwertige Zutaten, zum Beispiel echtes Wagyu (japanisches Rind). Preislich etwas gehobener, aber wie bei vielen empfiehlt sich hier der Mittagstisch zum Probieren!

Kabuki
Kaiserstraße 42
60329 Frankfurt am Main
Täglich 12– 15 Uhr (außer Wochenende und Feiertage)
und 18 – 24 Uhr (Küchenschluss 22 Uhr)
www.kabuki-restaurant.com

 

8 · Iwase

Ein Beitrag geteilt von GAVIN W (@waygavin) am

Sehr klein, sehr gemütlich und oh so gute Speisen. Frischer Fisch für Sushi und Sashimi ist selbstverständlich, aber dass es auch saisonal tolle Muschelgerichte gibt! Oishii!

Iwase
Vilbeler Straße 31
60313 Frankfurt am Main
Montag: 18:30 – 22 Uhr
Di bis Sa: 12 – 14 Uhr, 18:30 – 22 Uhr

 

9 · Iroha

Wer Sushi als Reiscanapé bezeichnet, kann nur gut sein. Hier gibt es frischen Fisch und andere Speisen. Das Restaurant ist gemütlich, simpel eingerichtet, nach japanischem Vorbild. Einfach gehalten, aber qualitativ hochwertig.

Iroha
Friedensstraße 6-10
60311 Frankfurt am Main
Montag bis Freitag 12 – 15 Uhr und 18:30 – 23 Uhr
Samstag 12 – 15:30 Uhr und 18 – 22 Uhr
www.iroha.de

 

Wir hoffen, ihr testet Euch bald durch. Lasst es Euch schmecken!

 

Sehnsucht nach Frankfurt

Sehnsucht nach Frankfurt

Auftankorte: Der Grüneburgpark

Auftankorte: Der Grüneburgpark