Die Neun: Orte, an denen wir "Hach, Frankfurt" seufzen

Die Neun: Orte, an denen wir "Hach, Frankfurt" seufzen

1 · Auf den Mainbrücken

Vor allem bei einem goldenen Sonnenuntergang. Die Skyline, der Main. Und wenn dann noch ein Schiff vorbeifährt: Ganz großes HACH! Ganz gleich, wie oft man es schon gesehen hat...

 

2 · Am Opernplatz

Weil sich hier zentral so vieles mischt: Prunk, Hochhäuser und verschiedenste Arten Menschen, auf dem Weg irgendwo hin sind oder am Brunnen Pause machen.

3 · Auf dem Maintower

Und das bei jedem Wetter. Weil man sich nicht satt sehen kann. Weil die Stadt von dort oben riesengroß aussieht und dennoch überschaubar ist. Genau das macht Frankfurt aus.

 

4 · In den Straßenschluchten

Man muss Frankfurt nicht immer mit Manhattan vergleichen, um es toll zu finden. Aber diese Sicht am Willy Brandt-Platz in die Neue Mainzer Straße, der ist eben richtig großstädtisch und etwas New York und hilft daher gegen Fernweh.

 

5 · Auf der Kaufhof-Terrasse

Weil der Blick von dort oben nicht nur die tolle Skyline zeigt. Sondern den ganzen Stadttrubel, der sich auf der Hauptwache in Gewusel konzentriert.

 

6 · Am Mainufer

Weil man hier entspannt die Beine baumeln lassen kann, einen Ebbelwoi in der Hand, mit netten Leuten um einen herum, mit Blick auf die beleuchtete Stadt.

 

7 · Am Flughafen

Zugegeben: die Weiterreise vom Flughafen in die Innenstadt ist alles andere als besonders schick und sehr verbesserungswürdig (wie wär’s mal mit einem tollen großen Willkommensschild? Einem etwas netteren, weniger duster-nüchternen S-Bahngleis?)Aber: egal wo wir gerade herkamen, egal in welcher tollen Megastadt der Welt wir waren: wir freuen uns, zurück in Frankfurt zu sein, oder? Und wenn wir Glück haben, hatten wir bei der Landung einen Blick auf die Stadt.

 

8 · An der Ruderclub-Anlegestelle

Hier sind der Stress und der Trubel der Stadt fern. Man sieht einfach Frankfurt um die Ecke liegen, ruhig und verheißungsvoll. Und ein paar schleppende oder rudernde Menschen...

 

9 · Am Handy

Bei Instagram zum Beispiel, wenn wir unter #frankfurtdubistsowunderbar wieder mal eine neue tolle Sicht auf unsere Stadt gezeigt bekommen. Oder ein gemütliches Café, ein spannendes Restaurant. Eine Veranstaltung, auf die wir wollen. Oder 5. Denn diese Stadt bietet jeden Tag so viel!

Café Sugar Mama

Café Sugar Mama

Orange Beach

Orange Beach