D

Dabeisein ist Alles: Frankfurt, deine Slammereien

“Zuschlagen”, “herunterputzen” oder auch “mies machen”: Dies sind nur einige der Übersetzungen des englischen Verbs “to slam”. Allen gemein ist, dass sie – wenn auch etwas zugespitzt – jene Art Duell recht gut beschreiben, bei dem sich Kontrahenten auf der Bühne einen unterhaltsamen Schlagabtausch liefern. Genau das ist ein Slam: Ein Wettbewerb, in dem Künstler um die Gunst des Publikums buhlen – denn dieses kürt den Sieger…  


Begannen zunächst “Poetry Slams” ihren Siegeszug als moderne Variante des Dichterwettstreites, wurde das Konzept “Slam” recht bald auch auf andere Künste übertragen: Heutzutage sorgen auch “Song Slams”, “Foto Slams” oder sogar “Science Slams” für allerbeste Abendunterhaltung. 

Mal provokant, mal nachdenklich, mal zum Schreien komisch: Der Vielfalt der Beiträge sind keinerlei Grenzen gesetzt – nur selbst erdacht müssen sie sein. Und von einem “Szene-Ding” kann längst keine Rede mehr sein! Klar, dass dieser Trend auch an Frankfurt nicht vorbeigegangen ist. Zahlreiche bekannte Slams und “Geheimtipps” warten nur darauf, euch euren Feierabend zu versüßen. Nicht ganz einfach, hier den Überblick zu behalten – doch dafür gibt’s ja uns! 

Vorhang auf und Bühne frei: Hier sind sie, unsere liebsten Frankfurter “Slammereien” ! 

SlamFFM

Der “SlamFFM” ist gewissermaßen der Urvater des Frankfurter Poetry-Slams. Im stets proppevollen “Café 1” der Fachhochschule (neuerdings bekannt als “university of applied sciences”) entern nicht nur echte literarische Größen wie J.J. Gluenderling die Bühne, auch Nachwuchspoeten aus der gesamten Republik feuern ihre Wortsalven in Richtung der Zuschauer.  Ein echtes Spektakel – und das schon seit 20 Jahren! 

Kleiner Insider-Tipp: Früh da sein und Wegbier nicht vergessen, die Schlange vor dem Einlass ist mitunter ziemlich lang!

SlamFFM
jeden zweiten Freitag im Monat
Café 1,  Nordend


Ein Slam namens Horst


Wer hat eigentlich je behauptet, ein Poetry Slam dürfe nicht ganz einfach und adrett “Horst” heißen? Das  dachte sich wohl Cönig & Lebemann, als sie erstmals zum Slam in die gleichnamige Location HoRsT” einluden.

Das Gallusviertel ist die Heimat dieses Wettstreites, während dem sechs Künstler in drei Runden mit ihren Texten gegeneinander antreten. Einmal im Monat versprechen die Gastgeber einen Abend  voll Lyrik, Prosa, Lachern und Gesellschaft.

So viel sei verraten: Sie werden allen Erwartungen gerecht! 

Ein Slam namens Horst
jeden ersten Donnerstag im Monat
“HoRsT”, Gallusviertel

Poetry Slam im English Theatre


MainSla

Aufführungen im English Theatre erfolgen – wer hätte es geahnt! – in aller Regel in anglistischer Mundart. Anders verhält es sich allerdings beim monatlichen Poetry Slam, wenn die Bühnenkünstler ihre Texte in zumeist deutscher Sprache zum Besten geben.

Erfreuliche Ausnahme sind die Gastauftritte amerikanischer Slammer, welche in ihren deutschen Kollegen in ihrer Muttersprache Konkurrenz machen zu versuchen.

Ob auch sie das Zeug zum Nachwuchs-Goethe haben? Seid doch mal dabei und bildet euch euer eigenes Urteil! 

Poetry Slam 
jeden dritten Montag des Monats
im English Theatre Frankfurt

Als den “größten, fiesesten und schönsten” Slam Frankfurts bezeichnet sich wenig bescheiden der Mainslam. Der stets große Andrang im Saalbau Bornheim scheint der großspurigen Ankündigung jedenfalls Recht zu geben! 

Die Karten für das “Best of Poetry Slam” sind begehrt, schließlich liefern sich hier hochkarätige Gäste ein unterhaltsames Bühnenduell. Landes- und Bundesmeister im Poetry Slam sind hierbei ebenso vertreten wie Kabarett- und Literaturpreisträger.

Wenn sich eine derartige Créme de la Créme einander das Wasser zu reichen versucht, dann solltet auch ihr dringend einmal Platz im Publikum nehmen – es lohnt sich! 

MainSlam – Best of Poetry Slam
im Saalbau Bornheim
Tickets & Termine hier oder auf Facebook


Wo ist Hola?


Zugegeben: Auch wir haben keine Ahnung, wo “Hola” wohl stecken mag. Sehr wohl aber wissen wir, dass es sich bei “Wo ist Hola?” um den Titel des Poetry Slam der Sankt Peter-Kirche handelt.

Sechs Wortakrobaten präsentieren im Kulturzentrum des Gotteshauses ihre Gedichte und Geschichten. Den glücklichen Gewinner dann bestimmt einzig und allein das Publikum… 

“Wo ist Hola?”
Sankt Peter-Kirche
Infos & Termine hier oder auf Facebook 


Foto-Slam Frankfurt

Dass sich das Slam-Konzept auch ganz wunderbar auf die Fotografie übertragen lässt, beweist der Foto-Slam Frankfurt. Einmal im Monat treffen sich fotobegeisterte Frankfurter in der Bornheimer Kultkneipe Lebensfreude Pur und lassen zunächst das Los einen Begriff bestimmen. Danach haben die Teilnehmer genau eine Stunde lang Zeit, um auszuschwärmen und diesen bildlich umzusetzen.

Eine professionelle Kamera ist für die Teilnahme nicht vonnöten: Auch mit eurer Handykamera könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen! Im Anschluss werden dann gemeinsam die entstandenen Aufnahmen bewundert. Mittels Kaffeebohnen und Schnapsgläsern werden Stimmen für die einzelnen Fotografien verteilt und – na klar! – das Siegerbild bestimmt.

Wenn dann am Ende noch in gemütlicher Runde fachgesimpelt wird, kann es auch mal ein ein wenig später werden… 

Foto-Slam Frankfurt
Treffpunkt in der Lebensfreude Pur
Infos & Termine bei Facebook

Sciene Slam

Wissenschaftliche Vorträge müssen nicht zwangsläufig langatmig und dröge sein! Beim Science Slam haben junge Wissenschaftler nämlich nur zehn Minuten Zeit, um auf unterhaltsame Art und Weise ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren:

Statt Hörsaalatmosphäre herrscht Feierabendstimmung, statt im Kollektiv gegähnt wird laut gelacht. Spaß zu haben und dabei noch schlau werden: Eine unschlagbare Kombination, findet ihr nicht auch? 

Frankfurter Science Slam
leider viel zu selten, deswegen
schnell Karten sichern!

Powerpoint Karaoke

Löst allein das Stichwort “PowerPoint” bei euch schreckliche Erinnerungen an das letzte Firmenmeeting aus? Dann ist ein Besuch der PowerPoint-Karaoke die beste Therapie für euch! 

Das Konzept der Show ist schnell erklärt: Freiwillige erklimmen die Bühne und halten Präsentationen, von denen sie noch keine einzige Folie zuvor gesehen haben. Die skurrilen Themen der Vorträge (hat euch das Liebesleben des peruanischen Brillenbärs nicht schon immer interessiert?) tun ihr Übriges – und bringen auch den gewieftesten Redner gehörig ins Schwitzen. 

Klingt lustig? Ist es auch! Traut euch doch selbst einmal auf die Bühne und haltet den Vortrag eures Lebens – oder vergnügt euch als Teil des Publikums. Auch in Frankfurt gibt es nämlich schon ganz bald die Präsentationen der besonderen Art zu erleben!
 

PowerPoint-Karaoke
in der Old Fashioned Bar
Infos & Termine hier wie dort

Na, Lust bekommen? 

Ob Lyrik, Musik, Fotografie oder gar Powerpoint: Slams in Frankfurt lassen wahrlich keine Wünsche offen. Worauf wartet ihr also noch? Egal, ob ihr selbst einmal im Scheinwerferlicht stehen oder euch im Publikum amüsieren wollt: Packt Freunde samt guter Laune ein und werdet Teil des Wettstreits! 

Sehen wir uns dabei? 

CategoriesAllgemein
Matze

Zugezogen, doch fühlt sich im Herzen längst als Frankfurter. Wenn er nicht gerade zu viel Geld für Bücher, Schallplatten und Kleinbildfilme ausgibt, vertrödelt er mit Vorliebe ganze Nachmittage im Café. Dort trinkt er zu viel Kaffee und raucht zu viele Zigaretten - meint zumindest sein Arzt. Großer Verfechter des Apfelweins (sauer!), betreibt gern Multitasking, kaut ununterbrochen Kaugummi. Liebt Prinzipien und mag es strukturiert:
Selbst für seine To-Do-Listen schreibt er To-Do-Listen.