Achtzehn Bahnen Abenteuer: Die Schwarzlichthelden neu in Frankfurt!

Achtzehn Bahnen Abenteuer: Die Schwarzlichthelden neu in Frankfurt!

 

* Anzeige *

Die Tage werden kürzer, Blätter zu Laub und der Wind kühler. Erste Pfützen auf dem Bürgersteig erfordern kleine Sprünge, auch e Brunnen haben aufgehört zu sprudeln. Es ist nicht länger zu leugnen: Der Herbst ist da!

Wer in diesen Tagen nur widerwillig den dicken Pulli aus dem Schrank holt und beim Blick in den grauen Himmel am liebsten in einen tiefen Winterschlaf fallen würde, sollte jetzt gut aufpassen: Wir haben gute Nachrichten für euch!

Künftig kann es euch schnurzegal sein, ob da draußen nun ein kalter Wind durch die Straßen fegt oder die nächste Sintflut aus den Wolken bricht: Die Schwarzlichthelden stehen ab sofort parat, um euch in ihre neonfarbene Abenteuerwelt zu entführen und euch bei einer Partie Schwarzlicht-Minigolf die Welt da draußen einfach vergessen zu lassen.


Aufgemotzter Freizeitsport: Minigolf 2.0

Moment mal: Minigolf und Schwarzlicht? Wie passt denn das zusammen? 
Eine berechtigte Frage. Doch ihre Antwort lautet: Erstaunlich gut!

Beim Schwarzlicht-Minigolf handelt es sich nämlich keineswegs um jene Tätigkeit, während der ihr damals im Campingurlaub mit Tante Hilde über brüchige Betonbahnen gestolpert seid. Vielmehr haben die Schwarzlichthelden den Freizeitsport ordentlich vom Staub befreit und in eine neue Dimension befördert!

 Alle Fotos: Schwarzlichthelden Minigolf

Alle Fotos: Schwarzlichthelden Minigolf

In ihren Räumlichkeiten in bester Berger-Straßen-Lage haben die Köpfe hinter den Schwarzlichthelden ganze Arbeit geleistet: Mehr als 1.500 Spraydosen haben sie von internationalen Graffiti-Künstlern leeren lassen, um vier Räume in eine farbenfrohe Zauberwelt von UFO’s, Monstern und Actionhelden zu verwandeln.


Auch an Schwarzlicht-Effekten, Sounds und anderen technischen Raffinessen wurde nicht gespart. Um das neuartige Spielerlebnis perfekt zu machen, befördern 3D-Brillen die Abenteuerlustige in die dritte Dimension. Eine Mischung, die Spaß macht: Schon seit dem Jahr 2016 ziehen die “Helden” die Besucher ihrer Mainzer Dependance in ihren Bann.

“Hey, das kenn’ ich doch!”: Einlochen zwischen Europaturm und Skyline

Pünktlich zum Herbstbeginn können nun auch wir Frankfurter die Schläger unterm Schwarzlicht schwingen. Die Spielwelt selbst ist dabei eine einzige Hommage an unsere wunderbare Heimatstadt: Die insgesamt achtzehn Bahnen gespickt mit lieb gewonnenen Anblicken aus der Mainmetropole. Eine Jede von ihnen beschert euch eine gehörige Portion Spielfreude und liefert knifflige Herausforderungen, welche wahrlich nichts mehr mit den rostigen Hindernissen gemein haben, an denen ihr und Tante Hilde damals verzweifelt seid.
Ist die erste Reizüberflutung erst einmal überwunden, erfolgt beim Schauen und Staunen immer wieder die schöne Überraschung: “Hey, das kenn’ ich doch!”

So ist etwa eine der Bahnen der U-Bahn-Haltestelle “Höhenstraße” nachempfunden. Ganz getreu dem Vorbild startet ihr vor der Kulisse der Skyline, bis euch der Verlauf der Bahn in das Kellergeschoss führt. Noch während ihr die Treppen hinabsteigt, ertönt stilecht die Ansage “Nächster Halt: Höhenstraße”. Eine Etage tiefer gilt es dann nochmals, das eigene Können unter Beweis zu stellen. “Ausstieg in Fahrtrichtung rechts!”

Minigolf2.jpg

Auf einer anderen Bahn wiederum wird der Golfball mittels Aufzug zunächst in luftige Höhen transportiert, bevor er über den Köpfen der Spieler zu schweben scheint und seinen Weg auf die Bahn findet. Eindrucksvoll stellen die kreativen Macher unter Beweis, dass optische Täuschungen und unerwartete Ballverläufe eine Menge Spaß machen können! Minigolf-Schläger sind übrigens längst nicht das einzige Spielutensil: Habt ihr zum Beispiel schon einmal versucht, euren Mitspieler mittels Flipper daran zu hindern, einen Ball ins Loch zu putten? Nein? Na, dann wird’s aber Zeit!


Ein spannender Kampf zwischen Gut und Böse

Besonders schön finden wir, dass eine Partie in der bunten Spielwelt nicht lediglich aus dem bloßen “Abklappern” der einzelnen Bahnen besteht. Vielmehr erzählt euch der Parcours eine Geschichte: In achtzehn Kapiteln duellieren sich die “Schwarzlichthelden” mit fiesen Kreaturen. Wandprojektionen sorgen zusätzlich für Atmosphäre und den entsprechenden Nervenkitzel.

Letzterer wird auch durch zahlreiche dreidimensionale Effekte garantiert: Erstmals trifft in Frankfurt die “CromaDepth”-Technik auf eine Ballsportart. Wenn fiese Monsterhände nach den Spielern greifen und Superhelden über den Köpfen fliegen, ist die Gänsehaut schon vorprogrammiert!

Wer das Duell am Ende wohl gewinnen mag? Das, ihr lieben Sportsfreunde, müsst ihr schon selbst herausfinden!

Worauf wartet ihr noch?

Ob jung oder alt, ob mit Freunden zum Start ins Wochenende oder mit den Lieblings-Kollegen zum Feierabend: Bei den “Schwarzlichthelden” kommt selbst Tante Hilde auf ihre Kosten! Auch stellt gemeinsame Abenteuer eine ganz vorzügliche Möglichkeit dar, euren nächsten Geburtstag zu feiern oder euren Dating-Partner zu überraschen. Man munkelt gar, in Mainz kamen einige Spieler schon recht bald als Pärchen wieder….

Wann tut ihr es uns gleich und stürzt euch in euer erstes Schwarzlicht-Abenteuer?


Schwarzlichthelden
Berger Straße 138
60385 Frankfurt am Main
Infos & Reservierung hier

 
Der Frankfurter September 2018 in Bildern

Der Frankfurter September 2018 in Bildern

# frankfurt aufzweirädern - Unsere Call a Bike Tour!

# frankfurt aufzweirädern - Unsere Call a Bike Tour!