Bildschön: Der Frankfurter Januar 2018 in Bildern

Bildschön: Der Frankfurter Januar 2018 in Bildern

Januar: dunkel und nass mit vielen Highlights. Zum Beispiel Euren wunderbaren Fotos dieser Stadt. Der Januar-Rückblick in Euren #frankfurtdubistsowunderbar-Bildern:

Es war nass. Ständig. Der Vorteil: man kann schöne Regentropfenbilder machen, wie hier @mariposa.colorida.

Ein von @jke_reloaded geteilter Beitrag am

Oder Regenschirmpassantenbilder. Wie @jke_reloaded.
 

Oder richtig coole Pfützenbilder, wie @fdg7765fdg.

Die Stadtlichter werden bei nassem Boden schön reflektiert. von @reggenegger

Manchmal kam doch noch die Sonne raus. Dann hat man diese reizvolle Mischung, festgehalten von @jas_mins_pics.

 

Gab es noch mehr Sonne, konnte man die Stadt verlassen und von weitem betrachten. von @roaming.heart.
 

Wenn es schon viel düster ist, kann man wenigstens buntes Licht genießen, wie die "Winterlichter" im Palmengarten. von @mp_traveller
 

Oder aber man träumt sich auf Weltreise, wie dieser Passant offensichtlich. von @tekapa_bw

Lichtblicke gab es auch. von @sophia_solskin


Hier findet ihr monatlich eine Auswahl unserer liebsten Fotos von Instagram mit #frankfurtdubistsowunderbar. Vielleicht ist Dein Foto also nächstes Mal dabei?
Außerdem: jede Woche haben wir auf Instagram ein Thema, zu dem wir 9 Fotos mit #frankfurtdubistsowunderbar vorstellen. Mach' doch die nächste Runde mal mit!

Frohmarkt: Kleider einfach ausleihen

Frohmarkt: Kleider einfach ausleihen

Gokio Bros.: Hier kräht der Hahn!

Gokio Bros.: Hier kräht der Hahn!