Bildschön: Der Frankfurter März 2018 in Bildern

Bildschön: Der Frankfurter März 2018 in Bildern

Frühlingsbeginn mit milder Sonne, mehrmals Schnee und viel fotogenes Licht dank Luminale: der März 2018 im Rückblick, mit Euren Bildern unter #frankfurtdubistsowunderbar

Einen vielversprechenden Start in den März gab es am Anfang. von @arthur.scholz

Und dann kam Schnee. Keiner wollte ihn jetzt noch, zauberhaft sah er dennoch aus. von @fdg7765fdg

Ein Beitrag geteilt von K. (@wilmakuchen) am

"Wenn das Frühling ist, bin ich raus" dachten viele. von @wilmakuchen
 

Aber: die ersten schüchternen Anzeichen gab es ja doch auch. von @christina_g_oe

Ein Beitrag geteilt von Martin (@mrtn.phl) am

So gefiel uns allen das doch gleich viel besser. von @mrtn.phl

Und so erst! von @svenericmueller.
 

Wem mehr Licht tagsüber nicht reichte, hatte ja noch die Luminale. Atemberaubende Farben und Lichter am Römer! von @mikepaulfoto

Und auch drinnen  – wie hier in der Katharinenkirche – gab es viel Tolles zu sehen. von@thomydazugebsenf

Und dann kam der Frühling! Endlich wieder am Mainufer spazierengehen! von @carlo1402


Hier findet Ihr monatlich eine Auswahl unserer liebsten Fotos von Instagram mit #frankfurtdubistsowunderbar. Vielleicht ist Dein Foto ja nächsten Monat dabei?
Außerdem: jede Woche haben wir auf Instagram ein Thema, zu dem wir 9 Fotos mit #frankfurtdubistsowunderbar vorstellen. Mach' doch die nächste Runde mal mit! Wir freuen uns auf Deine Bilder!

Ausgabe Drei ist da!

Ausgabe Drei ist da!

So wohne ich: Mitten im Bahnhofsviertel

So wohne ich: Mitten im Bahnhofsviertel