M

Moskau zu Besuch im wunderbaren Frankfurt: Die “Golden Bee Academy”

Spannende Tage waren das für uns bei esistfreitag letzte Woche. Denn: Viele junge Design- und Kunststudent*innen und Grafikdesigner* kamen zur „Golden Bee Academy“ aus Russland zu Besuch und tobten sich auf dem Campus der im gleichen Haus liegenden „European School of Design“ und im umliegenden Hof künstlerisch aus. Und das Thema der Workshops stand schon im Vorfeld fest: „Frankfurt du bist so wunderbar“. Klar, dass wir mega gespannt waren, was dazu entstehen würde!

Titelbild: Serge Serov

Auf Plakaten, in Sketchbooks und an den Wänden waren in den Tagen immer wieder Grafiken, Schriftzüge mit Frankfurter Themen zu finden. Ergebnisse aus den Workshops seht ihr hier:

Die Werke passen wunderbar zu unserer Lieblingsstadt, findet ihr nicht auch?

Aber was ist diese Academy überhaupt? Die „Golden Bee Academy“ ist ein Projekt der renommierten Moskauer Internationalen Biennale für Grafikdesign „Golden Bee“ und der „Golden Bee Foundation“ für die Förderung des Grafikdesigns. Sie ist eine offene Plattform für pädagogische und kreative Experimente von Nachwuchsdesignern. Nach sieben erfolgreichen Workshops in verschiedenen Ländern hat die „Golden Bee Academy“ nun also mal in Frankfurt und damit erstmals in Deutschland stattgefunden.

Initiator und Organisator dieser Veranstaltung ist Professor Serge Sergov, Vize-Präsident der „Academy of Graphic Design“ in Moskau. Geleitet wurden die Workshops in dieser Woche von dem international renommierten Grafikdesigner, Typografen und Künstler Peter Bankov und der Moskauer Typografin und Dozentin Katerina Terekhova.

Bei einer Aktion in der Stadt sind viele coole Bilder entstanden. Kreativ, freundlich, ernst, laut, komisch, aber lieb – Frankfurt in allen Facetten, das lieben wir!

Goldenbee3.png
Goldenbee4.png
Goldenbee5.png
Goldenbee6.png
Goldenbee7.png
Goldenbee8.png

Möglich gemacht wurde das Ganze übrigens von der wunderbaren Frankfurter Künstlerin Dunja Ratner, über die wir hier ja auch schon einmal geschrieben haben.

Fotos: Natalia Pahomkinoj

Sie plante dieses Projekt seit Monaten mit großer Leidenschaft und war die ganzen Tage mit Herzblut und perfekter Organisation dabei. Dank Detlef Wildermuth von der “European School of Design” hatte der Workshop eine tolle passende und inspirierende Herberge. Wir freuen uns sehr, dass wir Dunja bei diesem tollen Projekt unterstützen konnten. Das ein oder andere Motiv aus diesem Workshop wird euch in der Stadt in Zukunft noch begegnen, bleibt also gespannt!

CategoriesAllgemein
Vicky

Mitgründerin. Eigentlich Musikerin, daher eine große Liebe für Strukturen. Pedantisch, neugierig und Handcremesüchtig. Hört und sieht alles, lässt es sich aber nicht anmerken. Immer hungrig. Mag an Frankfurt die Kontraste und die Echtheit, nur ist es ihr zu weit weg vom Meer.