Fundstueck Skier vor Supermarkt Frankfurt
F

Fundstück #11: Die Skier in der Sonne

Angelehnt an den Eingang eines Supermarktes stehen da ein Paar Skier im Sonnenschein. Ja, richtig. Im Sommer. Gut, dieses Fundstück stammt noch aus den frühen Sommertagen, kurz vor der Großen Hitze, aber normal ist das nicht. Andererseits, das ist Frankfurt, hier ist alles möglich.

Was ist also die Geschichte dieses Fundstücks? War da jemand schwer betrunken an einem Samstagabend unterwegs und hat versucht, … ja was?

Etwas Unanständiges mit Skiern zu tun, draußen vor dem Bio-Laden? [An dieser Stelle bitte ich die werten Leser kurz innezuhalten, um darüber zu sinnieren, was das wohl gewesen sein könnte].

Ohne Schnee und Bodenerhebung scheidet etwas Anständiges selbstredend aus.

Skier trägt man auch üblicherweise nicht mit sich herum, um sie versehentlich beim Einkaufen vor der Tür stehen zu lassen, neben den Hunden, Fahrrädern und jähzornigen Kindern („Wir müssen leider draußen bleiben“). Jedenfalls wurden sie kurz nach der Sichtung wieder abgeholt (die Skier).

Bleibt die Frage: Was hat dieses Fundstück an jenem Wochenende erlebt? Augenzeugen bitte melden.


Mehr kuriose Fundstücke gibt es in unseren Magazinen.

CategoriesAllgemein
Nadine

Liebt alles was richtig gut schmeckt, glitzert, interessante Geräusche macht oder anders aussieht als typisch. Gern mit viel Kaffee. Reist, schreibt, zeichnet, fotografiert und inspiriert, auf Theaterbühnen und im Gerichtssaal, mit Backpack in der Pampa und in Highheels zum Anzug. Hauptsache frei. Liebt Frankfurt für seine wilden Gegensätze.