Mispelchen
W

Was ist eigentlich ein Mispelchen?

Während der Ebbelwoi den meisten Nicht-Hessen ja ein Begriff ist, kennen die allerwenigsten das Mispelchen*. Spätestens beim Besuch einer der vielen Frankfurter Wirtschaften dribbdebach begegnet einem aber das Getränk zum Nachtisch oder als Absacker. Um was es sich dabei genau handelt? Lest Ihr hier, dann müsst Ihr nicht fragen…

Titelbild: @svenfranzen1

Das Mispelchen-Rezept ist simpel. Calvados (oder einen beliebigen anderen Apfelbranntwein) in ein Glas gießen, Mispel aus der Dose mit ein wenig Saft hinterher, fertig. Dazu bekommt man einen Zahnstocher, damit man die Frucht wieder herausfriemeln und mehr oder weniger geschickt verspeisen kann. Das Ganze schmeckt erstaunlich gut, auch wenn man sonst kein Fan von Schnaps und Dosenobst ist.

Fotos: @der_teufel_kocht_pasta und @miss.pell

Aber was ist eigentlich eine Mispel? Nicht selten hört man Gäste in Apfelweinlokalen fabulieren, dass es sich dabei um die Frucht von Mistelzweigen handelt. Also jenes Gestrüpp, unter das man sich zum Küssen stellen soll (oder so). Im Gegensatz zu diesen parasitischen Sträuchern sind Mispeln jedoch Obstbäume. Sie blühen mindestens genauso hübsch wie Apfelbäume und lassen eben diese gelben Früchte wachsen, die hinterher überall in Sachsenhausen im Glas landen. Früher waren die Bäume auch in Mitteleuropa weit verbreitet, mittlerweile findet man ab und zu noch ein paar importierte Früchte im Supermarkt. In Dosen eingelegt gibt es sie hingegen häufiger.


Auch wenn momentan die Restaurants zu haben und fröhliche Sommertage noch nicht absehbar, müsst Ihr auf Euren typischen Frankfurter Absacker nicht verzichten. Denn To go für daheim gibt es das Mispelchen in Frankfurt natürlich auch:

Miss Pell ist auf Mispelchen spezialisiert und bietet im Onlineshop diverse Versionen an. Sogar Fruchtaufstrich aus Mispelchen gibt es aus ihrer Manufaktur: miss-pell.com

Es gibt Mispelchen auch vom alteingesessenen Wagner: apfelwein-shop.de
oder Amor getraenkewelt-weiser.de.

Selbst machen geht aber ja auch (s.o.).

Egal welche Variante: Mispelchen sind immer ein schönes Mitbringsel für Exil-Frankfurter:innen oder Neuankömmlinge!

*Geht verantwortungsvoll mit Alkohol um!

CategoriesAllgemein
Tags
Phyllis

Nach 8 Jahren in Hamburg und Holland mit gemischten Gefühlen nach Hessen zurückgekehrt. Mittlerweile überzeugte Frankfurterin und Mama. Ihr Herz schlägt seitdem mehr denn je von Koffein und für Feminismus. Am liebsten draußen unterwegs.