W

Weihnachtsshopping bei ikarus

Hallo Freunde der Weihnachtszeit! Letztere klingt erstmal schön und richtig romantisch: Plätzchen backen, gemütliche Abende auf der Couch und eine entspannte Zeit mit den Liebsten. Aber Hand auf‘s Herz: Geschenke-Shopping ist (leider) nicht immer entspannt. Und da es bereits Ende November ist, bleiben nur noch knapp drei Wochen bis zum Fest! Wer (genauso wie ich) schon gerne früh alle Weihnachtsgeschenke zusammen hat und nicht in den alljährlichen Weihnachtsstress verfallen möchte, besorgt jetzt schon die Geschenke für die Liebsten. Wir stärken den Christmas-Early-Birds den Rücken! Und deswegen zeigen wir Euch heute eine wunderbare Frankfurter Location für hochwertige und besondere Geschenke: Den ikarus Store auf der Hanauer Landstraße.

– ANZEIGE –

Hygge-Feeling auf vier Etagen

Zugegeben: Vor meinem Besuch habe ich ikarus für ein Designer-Möbelkaufhaus gehalten, welches ich mir als Studentin in den nächsten Jahren wohl erstmal nicht leisten kann. Schon als wir den frisch weihnachtlich geschmückten Laden betreten haben, wurde ich vom Gegenteil überzeugt. Auf mehreren Etagen und auf knapp 1500 qm bietet der Store ausgewählte Artikel, von Sofas über Leuchten bis hin zu Kleinigkeiten, wie Kerzen, mit „Hygge“-Gefühl inklusive! Das Konzept von ikarus basiert auf qualitativ hochwertigen Interieur-Produkten, die ein gemütliches Zuhause versprechen. Das spürt man bei einem Besuch an jeder Ecke – auch dank der engagierten Mitarbeiter:innen, die ihrenKund:innen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Für jeden etwas dabei

Weiter geht es auf meine (frisch auserwählte) Lieblingsetage. Schreibwarenartikel, Spielzeuge, Deko und Geschenkideen soweit das Auge reicht. Wir stöbern durch die Regale und sammeln fleißig Inspiration für die anstehenden Weihnachtsgeschenke. Ein Teddybär für die kleine Cousine, ein neues Brettspiel für den nächsten Familien-Spieleabend oder stylische Kerzen für die beste Freundin? Hier wird man schnell fündig. Viele Produkte aus dem Online-Shop sind hier direkt erhältlich. Highlight: Diese werden noch durch ausgewählte Produkte von lokalen Designer:innen aus Frankfurt ergänzt. Unser Highlight: Die bunten Postkarten mit Motiven unserer wunderbaren Lieblingsstadt.

Ein grasgrünes Highlight und Plätzchenduft

Auf dem Weg zur zweiten Etage entdecken wir noch ein grasgrünes Highlight – eine willkommene Abwechslung bei dem aktuell tristen Novemberwetter, findet Ihr nicht auch? Nach einer ausgiebigen Fotosession in unserem neu auserkorenen Fotospot (Wer hätte damit in einem Möbelhaus gerechnet?), geht es für uns weiter auf Möbel- und Deko-Entdeckungsreise.

Auf den letzten beiden Etagen erwartet uns neben einem kleinen Outlet-Store eine große Küche. Ein Mitarbeiter des Stores verrät uns, dass hier normalerweise in der Weihnachtszeit Plätzchen gebacken werden und der köstliche Duft sich über alle Etagen verteilt. Ob die Aktion dieses Jahr wieder stattfinden kann, steht leider noch nicht fest. Wir drücken die Daumen, dass der Plätzchen-Duft spätestens nächstes Jahr wieder zurückkehrt. Aber auch ohne Plätzchen wird hier, dank der Deko, auch der letzte Weihnachtsmuffel in Festtagsstimmung gebracht.

Der Besuch lohnt sich

Ganz egal, ob ein komplettes Umstyling der Wohnung mit tollen Marken wie Vitra oder HAY, neue Weihnachtsdeko oder Geschenk-Ideen: Im Kaufhaus wird jeder (mit großem und kleinem Budget) fündig. Für alle, die gerne von der Couch aus Möbel shoppen wollen, geht es hier zum Onlineshop:

ikarus design kaufhaus
Hanauer Landstraße 136
60314 Frankfurt am Main
www.ikarus.de

* DIESER BEITRAG IST IN KOOPERATION MIT IKARUS ENTSTANDEN.

Mehr Shopping-Inspiration findet Ihr auf unserem Blog.

CategoriesAllgemein
Franzi

BWL-Studentin, die trotzdem gerne kreativ arbeitet und nur schlechte Laune hat, wenn sie hungrig ist. Wäre gerne Vegetarierin, kann sich aber ein Leben ohne Frankfurter Schnitzel nicht vorstellen. Entdeckt gerne neue Orte in Frankfurt und dem ganzen Rhein-Main-Gebiet!