Das sind wir

Immer neugierige, Frankfurt-begeisterte Texter:innen und Designer:innen sowie leidenschaftliche und erfahrene Blogger:innen und Fotograf:innen bilden das bunte Team von Frankfurt du bist so wunderbar.

Wir gehen mit offenen Augen durch die Stadt und entdecken sie immer wieder neu.

Frankfurt ist nicht nur eine Stadt, sondern ein Gefühl. Kommt mit uns und entdeckt Eure Stadt immer wieder neu.

Amin Baghi

Gründer von esistfreitag und Fäden-in-der-Hand-Halter. Der Mann für Zahlen, Fakten, Ressourcen. Hat immer eine Lösung parat. Manchmal auch zwei. Argumente hat er auch immer genug. Er macht, dass alles läuft und dass die Dinge nicht nur auf dem Schirm, sondern komplett im Blick sind.


Vicky Grinsted

Mitgründerin. Eigentlich Musikwissenschaftlerin, daher eine große Liebe für Strukturen. Pedantisch, neugierig und handcremesüchtig. Hört und sieht alles, lässt es sich aber meist nicht anmerken. Immer hungrig und daher immer essend. Mag an Frankfurt die Kontraste und die Echtheit, nur ist es ihr zu weit weg vom Meer.


Lea Fricke

Fühlt sich auf der Welt zu Hause, liebt aber ihr Sachsenhausen.
Hat immer einen mehr oder weniger lustigen Witz auf Lager Marketing war schon immer ihr Ding und die besten Ideen kommen ihr bei einem Glas Wein.


Franziska Magel

BWL-Studentin, die trotzdem gerne kreativ arbeitet und nur schlechte Laune hat, wenn sie hungrig ist. Wäre gerne Vegetarierin, kann sich aber ein Leben ohne Frankfurter Schnitzel nicht vorstellen. Entdeckt gerne neue Orte in Frankfurt und dem ganzen Rhein-Main-Gebiet!


Joliene Stephan

Von Honduras in den Odenwald nun seit 8 Jahren in Frankfurt zu Hause. Temperamentvoll, Genussmensch, Gastgeberin, in der Küche etwas “complicado” aber bringt die Gäste dafür zum Lachen. Hat immer die Augen offen für das Schöne und das Ungewöhnliche. Fährt viel Fahrrad, klimpert ab und zu auf dem Klavier, klassischer Serienjunkie und findet einen nachhaltigen Lebensstil sexy.


Nathalie Eirich

Gebürtig aus Darmstadt, seit mehreren Jahren Wahlfrankfurterin – und immer noch frisch verliebt in die Stadt. Leidenschaftliche Spaziergängerin, Kaffee-Trinkerin, Yogi, Tänzerin, Medienkulturwissenschaftlerin und PR-Beraterin. Kochmuffel und daher Restaurantfan. Theater- und Kunstliebhaberin. Früher Vogel oder Nachteule je nach Tagesform. Reich an Sommersprossen.


Vatsala Murthy

Graphic designer and creative seeker. Born and brought up in India, she currently lives in Frankfurt, Germany. She  founded Indian Goods Co., a brand that presents contemporary Indian design and a more multi-faceted, authentic India. She loves interesting experiences, cooking and sharing meals and discovering something new as often as possible.


Shaga Farahani

Das Heidelberger Mädchen, das ihr Herz in Frankfurt verloren hat. Seit 7 Jahren in Sachsenhausen zu Hause, kann sie sich ein Leben ohne Museumsufer, Main und Skyline nicht mehr vorstellen. Sie ist besessen von Pasta, gibt ihr ganzes Geld für Reisen & Essen aus und liebt es die neuesten Spots der Stadt zu entdecken. 


Maria Hager

Kam ursprünglich zum Arbeiten nach Frankfurt und ist inzwischen so sehr angekommen, dass sie hier geheiratet hat und sich als Mama eines Frankfurter Mädsche bezeichnen darf. Liebt Wein, dunkles Bier, Musik, gepflegte Füße und philosophische Bücher über alternative Lebenskonzepte. Hegt eine Vorliebe für gute Kaffeesorten, die sie sich in Genussmaßen zuführt.


Phyllis Mania

Nach 8 Jahren in Hamburg und Holland mit gemischten Gefühlen nach Hessen zurückgekehrt. Mittlerweile überzeugte Frankfurterin und Mama. Ihr Herz schlägt seitdem mehr denn je von Koffein und für Feminismus. Am liebsten draußen unterwegs.


Alexandra Hilger

Aus Versehen in Hessen gestrandet, nennt Frankfurt aber mittlerweile liebevoll ihre „hippe Provinzmetropole“. Schreibt über alles, was sie inspiriert. Arbeitet immer an ihrer Bucket List. Muss jeden Hund streicheln, der ihr über den Weg läuft. Wenn Sie nicht am Schreibtisch sitzt, steht sie in der Küche und kocht irgendwas mit Kreuzkümmel und Harissa.


Léa Maria Fritz

Studentin. Ist ironisch, sarkastisch und ab und an auch mal zynisch. Emphatisch, aber nicht immer subtil. Beschäftigt sich konstant mit Politik, Philosophie, Geschichte, Photographie und Shakespeare. Trinkt gerne Tee und liebt es zu diskutieren, obwohl sie schnell in einen Monolog verfällt. Liebt Vielfältigkeit und hat deswegen in Frankfurt ihren Platz gefunden. Dort ist sie dann meistens in Museen anzutreffen und aufgrund voller Begeisterung schwer wieder herauszukriegen.


Florentina Fuchs

Der tägliche Kaffeegang zu ausgewählten Frankfurter Cafés ist bereits Routine. Eigentlich immer auf Achse. Ob zu Fuß, mit dem Rad, der Bahn, ganz egal. Immer am Entdecken (und Genießen). Kann Stunden in Vintage-Läden verbringen. Man sieht sie hauptsächlich mit einem Kaffeebecher, guter Laune und einem ansteckenden Lachen. Besitzt eine absolute Schwäche für Zimtschnecken.


Esra Kara

Frankfurterin. Schon immer gewesen. Isst, tanzt und verreist sehr gerne. Kreativ trotz BWL Studium. Lockenkopf. Besitzt die seltsame Gabe andere Leute gut nachzumachen. Großstadtliebhaberin. Familienmensch. 


Marie Brauburger

In Frankfurt und Offenbach unterwegs – immer auf der Suche nach unentdeckten Plätzen. Lässt sich von den ungewöhnlichsten Dingen inspirieren. Backt und isst gerne Kuchen und hat ein großes Herz für Tiere. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt Nachhaltigkeit!


Sophia Dahmer

Aus der Umgebung kommend, hat es sie zum Studium in die Metropole gezogen. Im Sommer meist mit einem guten Buch in irgendeinem Park zu finden, bei Regenwetter und vor allem zum Brunch in Frankfurts gemütlichen Cafés. Wenn nicht gerade zum Schreiben am Tisch, dann an der Nähmaschine. Morgenmensch und Teetrinkerin, aber bitte Schwarztee mit Hafermilch. Würde am liebsten in einem Meer aus Pflanzen leben, vergisst aber regelmäßig, sie zu gießen.


Isabel Reising

Weltenbummlerin, aber zur Zeit in der wunderbarsten aller Städte zuhause. Hat eine Leidenschaft für das Kreative, ob schreiben, fotografieren oder zeichnen. Breakfast-Lover, Kaffee- und Reise-Junkie, Bücherliebhaberin und Ordnungsfanatikerin. Macht sich ständig Notizen. Liebt Spaziergänge, vor allem mit ihrem Mann und ihrem Hund. Hat nie Zeit zu backen, kennt aber dafür die besten Cafés mit den leckersten Torten. Will immer etwas Neues lernen und ärgert sich, dass der Tag leider nur 24 Stunden hat. Lebt nach dem Motto: Träume sind dazu da, um sie zu verwirklichen.


Andrea San Martin

Honduranisch in Frankfurt seit 2016 unterwegs – das heißt chaotisch, neugierig & (manchmal zu) enthusiastisch. Aufwändiges Kochen & in Gedanken versunken zu sein ist genau ihr Ding, aber Schreiben, Fotografieren, Zeichnen und sich einen Hund wünschen macht sie auch ganz gerne. Beruflich geht sie Richtung Medien & Formatentwicklung, was auch immer das genau ist. Themen wie kulturelle Identität, Rotwein, ihr Heimatland Honduras & Frankfurt als neues Zuhause liegen ihr sehr am Herzen.


Stefanie Balmerth

Assistentin in einer Unternehmensberatung, eigentlich Sozialarbeiterin. Redegewandt, schlagfertig, zugleich wahnsinnig verkopft. Ambitionierte „coffee to-go“-Spaziergängerin, hoffnungslos verloren ohne Google Maps. Liebt Struktur, Ordnung und vor allen Dingen Partys, die nicht in ihren eigenen vier Wänden stattfinden. Fasziniert von Frankfurt – der Größe, der Vielfalt, dem Angebot und der Menschen.


Benjamin Donaldson

British born European. Loves exercise and the outdoors. After stints in China, South East Asia and Australia now calls Frankfurt his home. Has a soft spot for champagne and can never get enough schnitzel. Avid traveller and keen photographer.


Sarah Braun

Vollblutpfälzerin, die zum Studieren nach Frankfurt kam. Hat Ihre Liebe hier gefunden, ist inzwischen Mama eines Frankfurter Mädchens und ein absoluter Familienmensch.
Ein Lächeln hat sie immer im Gesicht, für jeden ein offenes Ohr parat und erkundet gern die Welt. Leidenschaftliche Musikliebhaberin, die Ihre Freizeit gerne hinterm DJ-Pult mit elektronischer Musik verbringt.


Maya Boudier

BWL-Studentin, die süchtig nach Chai ist. Erkundet die Frankfurter Straßen am liebsten auf ihrem 30 Jahre alten Hercules Fahrrad.
Liebt das Reisen, den Geruch von Acrylfarbe und neu gekauften Büchern. Hat ein Faible für asiatische Küche, Vintage-Shops und kleine Cafés, in denen man lernen kann. 


Felix Hormel

Bonvivant. Mehr als irgendeine Stadt lässt Frankfurt Felix’ Herz höher schlagen. Sein  Enthusiasmus für Bob Dylan provoziert mitunter offene Besorgnis. Einem achtbaren Lebenswandel steht obendrein noch seine Cinephilie im Wege. Aber kochen kann er. Dem Chaos ist er näher als  der Ordnung. Sofern das nicht eh ein und dasselbe ist. Genau wie Schreiben und Denken. Erwischt sich immer wieder bei Selbstgesprächen. Mit anderen unterhält er sich aber auch gerne.


Sandra Husse

Gestalterin. Liebt Schriften, vor allem ostasiatische. Kann sowohl japanisch essen als auch sprechen. Hat vor dem Frankfurter Leben auch schon in Wales und Japan gehaust, BWL und Japanologie studiert. Fühlt sich nach Tokio unter Frankfurter Wolkenkratzern wieder heimisch und liebt das Frankfurter Grün.