D

Die Neun | Tolle kleine Bioläden

Neben den Wochen- und Erzeugermärkten und den Supermarktketten ist Frankfurt auch gut mit anderen, kleinen Läden versorgt, die wiederum uns mit Obst, Gemüse, Bioprodukten und regionalen, fairen Lebensmitteln versorgen. 9 besonders tolle mit gutem Biosortiment haben wir euch hier gesammelt. Da ist bestimmt auch einer in Eurer Nähe!

1 · Nordend: Reformhaus Andersch

Auf der Glauburgstraße gibt es ja einige Wohlfühlorte. Einer davon ist das Reformhaus Andersch: alles, was das Bioherz begehrt: Obst, Gemüse, Backwaren, Käse, Wein, Reformhausprodukte, Tee, Kaffee, Kindernahrung, Naturheilmittel, Kosmetik, alles findet sich in diesem kleinen, aber feinen Laden. Außerdem wird man freundlich und sehr nett von Chef beraten, auch für einen Plausch ist immer Zeit.

Glauburgstraße 77
Frankfurt-Nordend

2 · Nordend: Main Gemüse

Bei dem kleinen Laden auf der Berger Straße, Höhe Merianplatz, liegt der Fokus wie der Name verrät auf Gemüse. Ok, und Obst. Beides aus biologischem Anbau und aus der Region. Hier bekommt ihr also die Hauptzutaten für Euer gesundes Mahl. Oder, wenn ihr es nicht abwarten könnt und der Magen schon knurrt: beim integrierten “Suppengrün” bekommt ihr firsche Suppen, Salate, Quiche und Kaffe und Kuchen serviert.

Berger Straße 26
(Nähe Merianplatz)
Frankfurt-Nordend

3 · Rödelheim: BioMarkt Picard

Schon laaange in Rödelheim und seit 2010 am jetztigen zentralen Standort in der Lorscher Straße ist der BioMarkt Picard. Ein großes Sortiment reicht von Käse, Wurst und Fleisch, über Obst und Gemüse zu Gebäck, Wein und Naturkosmetik – nicht umsonst werden die gut 150qm Naturkostmarkt gebraucht! Marken wie Bauckhof, Provamel und Rapunzel findet ihr hier immer sicher.

Lorscher Straße 16
Frankfurt-Rödelheim

4 · Dornbusch: Karotte Naturmarkt

Auch am Dornbusch gibt es eine zuverlässige Anlaufstelle für den Bioeinkauf: den Karotte Naturmarkt. Eher klein und ein wenig versteckt ist er, nämlich neben Waldorfschule und Rudolf-Steiner-Haus. Aber: er macht das durch das Biosortiment, was auch wieder wett.

Hügelstraße 69
Frankfurt am Main

5 · Niederursel: Fruchtbare Erde – der Hof

Die “Fruchtbare Erde” ist der Hofladen im idyllischen Holderhof in Alt-Niederursel. Obst und Gemüse in Bio- und sogar Demeter-Qualität. Einmal die Woche wird außerdem frische Milch und Milchprodukte vom Dottenfelder Hof geliefert. Dazu direkt mehr (s.u.).

Alt-Niederursel 51
Frankfurt-Niederursel

6 · Bad Vilbel: Dottenfelder Hof

Ja, Bad Vilbel ist nicht Frankfurt, aber, spätestens wer unser Rhein-Main-Magazin “Es ist schön hier” gelesen hat, weiß: wir sind zu große Fans des Dottenfelder Hofs, er muss einfach in diese Aufzählung. Neben dem tollen Hofladen mit allen Produkten, die ihr euch in einem Bioladen wünscht, könnt ihr hier auch noch direkt Käse und Brot aus eigener Herstellung kaufen. Außerdem Ferkelchen bewundern. Und auf dem Feld Blumen pflücken.

Dottenfelder Hof 1
Bad Vilbel

7 · Westend: Bioladen Grüneburgweg

Auch schon 10 Jahre alt: der inhabergeführte Biosupermarkt im Grüneburgweg. 200qm voller Bio-Produkte, darunter glutenfreies, Brot, Wurst und vor allem: eine euch vor Entscheidungsschwierigkeiten stellendes Käseangebot.

Grüneburgweg 6
Frankfurt-Westend

8 · Höchst: Feingefühl

Eine große Auswahl überfordert Euch? Dann ist dieser schnuckelige Tante-Emma-Bioladen in der Nähe des Höchster Bahnhofes genau richtig für Euch. Hier gibt es Feinkost, Lebensmittel, Tee und Körperpflege.

Dalbergstraße 4
Frankfurt-Höchst

9 · Bockenheim: Gramm genau * NEU *

Nach einiger Zeit sozusagen als Untermieter von Main Gemüse auf der Berger Straße freuen wir uns schon sehr auf das Gramm genau an der Bockenheimer Warte. Nicht nur Bio, sondern unverpackt könnt ihr hier einkaufen. Der Laden jat

Zum neuen Ladenkonzept gehört dann auch ein Zero Waste Café. Hier könnt ihr vegetarisch und vegan frühstücken, Mittagessen und: unverpackt einkaufen. Yeah!

Adalbertstraße 11
Frankfurt-Bockenheim
www.grammgenau.de/cafe-laden

Welcher ist Euer liebster Bioladen?

CategoriesAllgemein
Vicky

Mitgründerin. Eigentlich Musikerin, daher eine große Liebe für Strukturen. Pedantisch, neugierig und Handcremesüchtig. Hört und sieht alles, lässt es sich aber nicht anmerken. Immer hungrig. Mag an Frankfurt die Kontraste und die Echtheit, nur ist es ihr zu weit weg vom Meer.