D

DIE NEUN | Das leckerste Eis

Man kann es nicht anders sagen – dies hier ist eine Liebeserklärung an die runden, farbenfrohen Kugeln, die uns Sommer für Sommer so zuverlässig die Tage versüßen – und letzterer ist zum Glück nicht mehr weit! Amore mio, die Stunde der Eiscreme hat geschlagen: Hier sind unsere liebsten Anlaufstellen für die kleine Portion Glück in der Waffel.

1 | Eissalon Firenze

Der Eissalon mit dem klassischen Eisdielennamen hat wohl mit die beste Lage: direkt am Mainplaza. Man kann also mit seinem Eis in kürzester Zeit zum Mainufer schlendern und dort in der Sonne am Wasser genießen. Aber auch das hübsche pastellfarbene Innere des Salons ist nicht zu verachten. Farblich passende Vespa und Blumensträußchen runden das Bild ab, sogar der Abfalleimer ist hier hübsch! Wer es aussprechen kann, bestellt bei Firenze “Cioccolato fondente di Pernigotti”. Das sehr dunkle Schokoladeneis ist ein Traum und es lohnt sich, es zu essen – auch wenn man danach eine halbe Stunde niemanden angrinsen sollte… “Limone e basilico” ist auch lecker erfrischend, aber seid unbesorgt in Eurer Entscheidung: Alle von uns fleißig durchprobierten Sorten sind ausgesprochen gut!

Eissalon Firenze
Walther-von-Cronberg-Platz 9
60594 Frankfurt | Sachsenhausen
www.eissalon-firenze.de


2 | Bizziice

Bizziice gibt es gleich zweimal in Frankfurt. In Sachsenhausen liegt der Laden malerisch im Brückenviertel im Eckladen. Der Laden im Nordend punktet dafür mit einer Terrasse. Bizziice hat eine wunderbare Auswahl an Eissorten: Mandel-Kardamom und Chai sind genial lecker, aber auch das Himbeereis geht sehr gern immer. Ob Klassiker oder etwas ungewöhnlicher:  Alles ist Bio-Eis. Und immer entspannt und freundlich. Wer sich unter den Sorten nichts vorstellen kann, darf auch gern vorher probieren.

Bizziice
Wallstraße 46 / Ecke Brückenstraße
60594 Frankfurt | Sachsenhausen
+
Koselstraße 42
60318 Frankfurt | Nordend
www.bizzi-ice.com


3 | Mint Ice Cream

Der kleine Eisladen auf der unteren Berger Straße mit der gemütlich anmutenden Holzfassade und den schwarz-weißen Stufen ist ebenfalls einer unserer heißen – oder besser kalten – Tipps. Neben Klassikern wie Bourbon Vanille und Erdbeere findet Ihr auf der großen Tafel neben dem Fenster auch viele vegane, lactose- und glutenfreie Alternativen. Unser veganer Liebling: definitiv Mandel-Mohn. Für diesen Sommer empfiehlt uns das Team außerdem Sauerkirsch, Zitrone-Limette-Minze oder Zitrone-Ingwer – es wird also fruchtig-frisch! Wer zu einer süßen Kugel noch den nötigen Koffein-Kick benötigt, bekommt hier auch mit den “Coffee Deals” einen Espresso oder Kaffee zu seinem Eis.

Mint Ice Cream
Berger Straße 36
60316 Frankfurt | Nordend
@mint_icecreamffm


4 | ANTIPODEAN gelato

Zu den längst schon in den Herzen etablierten Eiscreme-Hotspots zählt definitiv auch das ANTIPODEAN. Gelegen im schönen Bornheim, zwischen Berger Straße und Luisenplatz, gibt es hier eine kleine, aber unheimlich feine Auswahl an leckerster Eiscreme. Hergestellt mit viel Liebe von der Besitzerin Rachel, wird hier alles ‘from scratch’ zubereitet, mit einem besonderen Augenmerk auf hochwertige Zutaten und – soweit es möglich ist – Nachhaltigkeit. So sind z. B. die Eisbecher und Löffel kompostierbar, die Milch kommt vom Weidenhof und anfallender Müll wird recycelt. Oh yes!

ANTIPODEAN gelato
Bornheimer Landstraße 18
60316 Frankfurt | Bornheim
www.antipodean.de


5 | Marie Feines Eis

Ebenfalls in Bornheim macht es einem Marie nicht gerade leicht, sich für eine der delikaten Eissorten zu entscheiden. Neben Klassikern wie Schokolade, Vanille, Erdbeere oder Joghurt, die selbstverständlich immer verfügbar sind, erfüllen wechselnde Sorten nach Möglichkeit die Kundenwünsche – Mohneis und Pistazieneis beispielsweise gibt es immer wieder mal. Das Eis schmeckt pur und frisch, das Ambiente ist schön: ganz klar eine weitere tolle Anlaufstelle für die To-Schleck-List!

Marie feines Eis
Saalburgstraße 38
60385 Frankfurt | Bornheim
www.marie-eis.de


6 | Fontanella

Das Eiscafé Fontanella gibt es seit 1957 – also fast seit schon immer! Seitdem gibt es dort alle klassischen Eisbecher und Eissorten, die das Herz begehrt. Wer den Charme von alten italienischen, familiengeführten Eisdielen liebt, kommt hier, mitten im Bahnhofsviertel auf der Kaiserstraße, voll auf seine Kosten. Der schöne geschwungene Leuchtschriftzug weist Euch den Weg zu hausgemachtem Spaghettieis und Coccobello-Becher.

Eiscafé Fontanella
Kaiserstraße 35
60329 Frankfurt | Bahnhofsviertel
www.eisfontanellafrankfurt.de


7 | Olimpio

Auch im Oeder Weg findet sich der klassische Eisdielencharme – ganz im authentischen 70er-Jahre-Stil. Allerdings sollte man sich vom Äußeren nicht täuschen lassen, hier im Eckladen mitten im Nordend werden immer mal ungewöhnliche Eissorten ausprobiert. Wie wäre es zum Beispiel mit Kurkuma-Chia? Auch Frischkäse-Olive gab es schon. Also seid gespannt und testet mal die neusten merkwürdigen Eis-Einfälle! Die Plätze draußen unter den hohen Bäumen laden zum Dableiben ein – auch gerne mit einem klassischen Spaghetti-Eis.

Eis-Café Olimpio
Oeder Weg 58
60318 Frankfurt | Nordend
www.eiscafe-olimpio.de


8 | Eis Milano

Milano ist auf der Schweizer Straße (und auch in Bad Vilbel) zu finden. Ein Familienunternehmen in der dritten Generation, das seine Zutaten von nachhaltig oder biologisch arbeitenden Zulieferungen aus der Region bezieht. Sehr, sehr lecker und ein perfekter Begleiter für ein Schlendern über die Schweizer Straße.

Eis Milano
Schweizer Straße 22
60594 Frankfurt | Sachsenhausen
www.eismilano.de


9 | Eis Christina

Ihr habt euch bei 1 bis 8 gefragt: Wo ist Eis Christina in dieser Liste, richtig?
DIE Anlaufstelle für ein Eis in Frankfurt. Die langen Schlangen auf der Eckenheimer Landstraße kommen nicht von ungefähr… also reiht Euch ein oder geht zu einem unseren anderen schmackhaften Tipps. Denn Hauptsache ist doch: Eis!
 

Eis Christina
Eckenheimer Landstraße 78
60318 Frankfurt | Nordend
www.eischristina.de


Weitere Inspirationen zu leckerem Eis oder anderen Kulinarik-Hotspots bekommt Ihr auf dem Blog – wir würden sagen: Der Sommer kann kommen!

CategoriesHunger + Durst
Vicky

Mitgründerin. Eigentlich Musikerin, daher eine große Liebe für Strukturen. Pedantisch, neugierig und Handcremesüchtig. Hört und sieht alles, lässt es sich aber nicht anmerken. Immer hungrig. Mag an Frankfurt die Kontraste und die Echtheit, nur ist es ihr zu weit weg vom Meer.