D

DIE NEUN | Abends draußen essen

Wir kommen abends müde von der Uni oder Arbeit nach Hause oder sind, wie aktuell zu Home-Office-Zeiten, bereits den ganzen Tag in den eigenen vier Wänden gewesen und wollen die letzten Stunden nur noch entspannt ausklingen lassen. Also wieso nicht ein Glas Wein, eine hausgemachte Schorle oder ein sommerliches Essen in einem schönen Innenhof, Garten oder sogar Park genießen? Im Sommer draußen zu essen ist wie ein kleiner Urlaub. Frankfurt bietet eine Bandbreite an Restaurants, die sowohl kulinarisch als auch mit einem schönen Außenbereich überzeugen. Eine kleine Auswahl stellen wir Euch darum hier vor:

1 | Café Brücke

Es gibt ja solche Cafés, bei denen einfach alles stimmt: Das Frühstück, der Kaffee und der Kuchen, das Abendessen sowie das Ambiente. Seit Jahren gehört das Café Brücke eindeutig zu diesen Raritäten. Ein wöchentlich wechselndes Angebot an köstlichen Speisen, eine große Auswahl an Kuchen, ein gemütlicher Innenhof oder die Plätze mit direktem Blick zum quirligen Brückenviertel überzeugen immer wieder. 

Brückenstraße 19 | 60594 Frankfurt
www.diebruecke-frankfurt.de

Foto: @nir.rosenfeld

2 | Kuli Alma

Was gibt es Besseres als einen Tisch voller kleiner Schälchen mit Köstlichkeiten zu bestellen und mit den Liebsten zu teilen? Genau das sollten die Gäste im Restaurant Kuli Alma, welches in einer ruhigen Seitenstraße im Nordend liegt, tun: Einmal querbeet die Karte bestellen, auf keinen Fall das hausgemachte Shawarma auslassen (ja, da ist wirklich kein Fleisch drin, obwohl es so schmeckt) und bei einem Glas israelischen Wein die schöne Außenterrasse mit Olivenbäumen genießen.

Zum-Jungen-Straße 10 | 60320 Frankfurt am Main
www.kuli-alma.com

Foto: @lorsbacherthal

3 | Daheim im Lorsbacher Thal

Nun gut, es muss nicht immer ein Sommersalat sein, ein Schnitzel kann auch im Sommer gut und gerne mal verspeist werden – vor allem im Lorsbachertal. Etwas versteckt in Altsachenhausen bietet die Traditionsgaststätte einen mit Liebe zum Detail dekorierten Innenhof. Die Weinreben und die vielen Lampions in dem großen Baum, der tagsüber einen angenehmen Schatten bietet, sorgen in der Abenddämmerung für eine gemütliche Stimmung. In diesem schönen Innenhof lassen sich zumal die original hessischen Gerichte aus regionalen Bio-Produkten und die vielen Apfelweinsorten besonders gut genießen.

Große Rittergasse 49 | 60594 Frankfurt am Main
www.lorsbacher-thal.de

Foto: @dasgangundgaebe

4 | Gang und Gäbe

Ein Weinbistro direkt am Mainufer. Es klingt zu schön, ist aber real. Das Gang und Gäbe in Sachsenhausen bietet eine große Auswahl an interessanten Weinen und eine Speisekarte bestehend aus feinen kleineren Gerichte aus der deutschen und spanischen Küche. Direkt am Walther-von-Cronberg-Platz gelegen, befindet sich auf einer Seite des Bistros ein Springbrunnen, der spielenden Kindern Abkühlung ermöglicht, auf der anderen Seite widerum beeindruckt ein Panoramablick auf den Main und die Skyline.

Walther-von-Cronberg-Platz 1 | 60594 Frankfurt
www.dasgangundgaebe.de

Foto: @its_me_lawra

5 | Blaues Wasser

Ein kleines Stück Paradies, das leider im Juli ’20 durch einen Brand schwer gelitten hat – aber die Crew vom Blauen Wasser ist bereits fleißig am Wiederaufbau, um all seine frischlufthungrigen Liebhaber wieder möglichst bald begrüßen zu dürfen. Das Blaue Wasser versetzt seine Gäste nämlich mit einer fantastischen Außenterrasse gefühlt direkt nach Italien oder Südfrankreich. Sowohl ein feines Abendessen mit Köstlichkeiten vom Holzkohlegrill als auch ein Sundowner an der roten Wandelbar oder an der Riverbar sind hier möglich.

Franziusstraße 35 | 60314 Frankfurt
www.blaueswasser.net

Foto: @julispeaks

6 | Lúa Cuisine

Eine vietnamesische Bún Bò mit einer selbstgemachten Maracuja-Schorle sind an heißen Sommertagen ein echter Segen. Das Lúa Cuisine in Sachenhausen ermöglicht mit authentischem Essen, einer herzlichen Bedienung und eine kleine Außenterrasse mit viel Bambus und kleinen Lampions eine kurzen Abstecher ins wunderschöne Vietnam.  

Schweizer Str. 75 | 60594 Frankfurt
www.lua-cuisine.de

7 | Oosten

Das Oosten hat viel Platz und mit die beste Lage am Main, nämlich kurz vor der EZB. Anders ausgedrückt: Es bietet eine fantastische Sicht auf die Skyline, vor allem von den oberen Stockwerken aus. Genauso auf Hafenkräne und Brücken. Dazu gibt es eine gute Auswahl an Essen und Drinks. Perfekt also für den Sommer mit Freunden – draußen.

Mayfarthstraße 4 | 60314 Frankfurt
www.freigut-frankfurt.com/oosten-frankfurt

8 | Achter

Um zum Achter zu gelangen, empfehlen wir einen Spaziergang vom Walther-von-Cronberg-Platz aus. Dieser führt nämlich direkt am Main entlang und vorbei an kleinen Schrebergärtchen direkt zum Rudererdorf in Oberrad. Das Achter währendessen lädt mit einem großen Biergarten direkt am Main, entspannter Atmosphäre und leckerer gutbürgerlicher Küche ein. Die Achter-Salate sind für heiße Sommertage außerdem einfach nur perfekt.

Mainwasenweg 33 | 60599 Frankfurt
www.restaurant-achter.de

Foto: @emmametzler_restauarant

9 | Emma Metzler

Wer für den Abend etwas gehobener speisen möchte, ist schließlich mit dem Emma Metzler Restaurant sehr gut beraten. Eine junge Bistroküche aus biologischen Zutaten, eine erlesene Weinkarte und die schicke aber gleichzeitig lässige Atmosphäre direkt am Metzlerpark am Schaumainkai sind für laue Sommertage genau das Richtige.

Schaumainkai 17 | 60594 Frankfurt
www.emmametzler.de

Ihr kriegt nicht genug von Essen unter freiem Himmel? Wir können auch draußen Frühstück! Schaut mal hier.

CategoriesAllgemein
Joliene

Von Honduras in den Odenwald nun seit 8 Jahren in Frankfurt zu Hause. Temperamentvoll, Genussmensch, Gastgeberin, in der Küche etwas "complicado" aber bringt die Gäste dafür zum Lachen. Hat immer die Augen offen für das Schöne und das Ungewöhnliche. Fährt viel Fahrrad, klimpert ab und zu auf dem Klavier, klassischer Serienjunkie und findet einen nachhaltigen Lebensstil sexy.