Die Neun: Farbenfroh essen

Die Neun: Farbenfroh essen

 

Es ist grau und kalt, ohne die Weihnachtsbeleuchtung ist die Stadt nun schon etwas sehr trist. Wie gut, dass es in Frankfurt einige Orte gibt, die uns mit Farbe versorgen. Für die Augen und auch für den Magen. 9 davon haben wir Euch herausgesucht:

1 · Elaine’s Deli

Weiß und ein knalliges Pink sind die vorherrschenden Farben in der Einrichtung des Elaine’s Deli im Taunusturm. Frische Blumen und Planzengrün lassen das triste Draußen vergessen. Und das Essen erst: Ob Avocadotoast oder Matcha-Latte für mehr Grün oder eine Acai Bowl für das gesammelte fruchtige Bunt, bei Elaine’s Deli könnt ihr Frühlingsgefühle auch schon im Januar tanken. Mehr dazu seht und lest ihr hier.

Elaine’s Deli
Taunustor 1-3
Frankfurt-Innenstadt
www.fb.com/elainesdeli


2 · Gokio Bros.

Korean Fried Chicken in einem kleinen pastellfarbenen Laden. Sperrholwände und Möbel sind in allen Farben, mintgrün trifft auf zartgelb, apricot auf rot. Auf dem Teller findet sich ebenso Buntes: knuspriges Panadegelb, dazu Frühlingszwiebelgrün und Granatapfelkernrot. Und wem das noch nicht reicht: die Limonaden sind ebenfalls in leuchtenden Farben und schmecken nach Sommer. Hier ist es also super lecker und instagramable bunt. Das hilft beides sehr gegen Wintergrau! Hier könnt ihr noch einmal nachlesen, wer und was alles dahinter steckt. Oder ihr geht einfach im Oeder Weg vorbei.

GOKIO Bros.
Oeder Weg 26
Frankfurt-Nordend
www.gokio.de

3 · Trinitii Food and Bowls

Foto: Linda Lou

Foto: Linda Lou

Bei Trinitii, das im Frühjahr 2018 in der Moselstraße mitten im Bahnhofsviertel eröffnet hat, bekommt man bunte Poké Bowls. Außerdem gibt es eine Portion Wand- und Tapetenneid dazu. Blumiges Ambiente und farbenfrohe Teller machen nicht nur Mittagspausen bunter und gesünder, sondern lassen Schneeregengefühle aus dem Kopf verschwinden.

Trinitii
Moselstraße 10
Frankfurt-Bahnhofsviertel
www.trinitii.de

4 · Libertine Lindenberg

Libertine.jpg

Wer einen starken Farbkontrast sucht, sollte sich das Libertine Lindenberg in Alt-Sachsenhausen ansehen. Schwarz trifft hier auf ein zartes Rosa. Frische Blumen, schöne Vasen und endlos zum Entdecken einladene Details lenken euch im Wohnzimmercafé, das auch für Nicht-Gäste offen ist, vom Grau ab. Mehr von den Farben seht ihr in unserem gesonderten Blogpost.


LIBERTINE LINDENBERG
Frankensteiner Straße 20
Frankfurt-Sachsenhausen
www.das-lindenberg.de/libertine


5 · Bar Pracht

DSC_2066_b.jpg

In der Pracht ist alles bunt: die Wände, die Möbel, das Programm, die Leute, die Musik. Die Bar, die viel mehr ist als das, ist immer einen Besuch wert. Wenn ihr nicht sowieso Stammgäste seid: hin da und den Winter wegtanzen! Hier haben wir noch mehr Argumente.

Bar Pracht
Niddastraße 54
Frankfurt-Bahnhofsviertel
www.barpracht.de



6 · Maxie Eisen

Foto: Steve Herud

Foto: Steve Herud

Ihr habt Sehnsucht nach dem pastelligen Sommergefühl? Dann ab ins Maxie Eisen im Bahnhofsviertel. Neben Pastramisandwiches könnt ihr hier auch einen kompletten gebackenen Blumenkohl oder andere Leckereien aus dem Ofen und vom Grill genießen. Und die Stimmung. Und natürlich abends Drinks in der Bar. Und der Winter ist weg!

Maxie Eisen
Münchener Str. 18
Frankfurt-Bahnhofsviertel
www.maxieeisen.com

7 · Chairs

Foto: Dennis Aukili

Foto: Dennis Aukili

Bunt ist im Bornheimer Restaurant Chairs wie der Name sagt vor allem die Zusammenstellung der verschiedensten Designer-Stühle der 60er bis 80er. Aber auch das Essen ist bunt. Alle Zutaten sind hochwertig, saisonal und regional, Fleisch ist aus tiergerechter Haltung. Das Menü liest sich wie ein Spaziergang durch die Natur und die Jahreszeiten. Nicht nur Kresse und Blumendeko auf den feinen aber erschwinglichen Speisen versetzen uns in bessere Laune.

Chairs
Gronauer Straße 1
Frankfurt-Bornheim
www.chairsffm.de


8 · Erzeugermarkt Konstablerwache

Waffel Konsti.JPG

Was hilft besser gegen Schlappheit? Na, ein Spaziergang an der frischen Luft! Noch besser: ein Marktbummel. Die vielen Farben und Gerüche! Vitamine gegen Halskratzen, Waffeln fürs Gemüt, Gemüse für die wärmende Suppe später. Frankfurt hat eine tolle Auswahl an Märkten, für jeden Wochentag und jeden Stadtteil. Schaut einfach mal in Eure Ausgabe 3, da haben wir euch die schönsten zusammengestellt.

Erzeugermarkt Konstablerwache
Donnerstags von 10 – 20 Uhr
Samstags von 8 – 17 Uhr
www.erzeugermarkt-konstablerwache.de

9 · Vevay

Vevay hat eine bunte Auswahl an leckersten vegetarischen und veganen Gerichte. Und das auch noch mitten in der Stadt am Willy-Brandt-Platz. Wenn die vegane Protein bowl mit Schwarzen Bohnen-Spaghetti, Avocado, Mungobohnensalat, Süßkartoffeln und Zuckerschoten nicht gegen Mistwetter wirkt, dann spätestens ein Stück Kuchen.

Vevay
Neue Mainzer Straße 20
Frankfurt-Innenstadt
www.vevay.net

Wo kann man noch Farbe tanken?

 
Under Pressure

Under Pressure

Oheim

Oheim