Blick über die Altstadt von Lindenfels

Ein Ausflug nach Lindenfels

Sucht Ihr auch nach ein bisschen Abwechslung vom Großstadttrubel? Der idyllische Kurort Lindenfels liegt mitten im Odenwald und ist etwa 45 Autominuten von Frankfurt entfernt. Die hügelige Landschaft, sattgrüne Wiesen und eine historische Altstadt laden dazu ein, den Frankfurter Betondschungel für eine Weile hinter sich zu lassen und mal wieder richtig durchzuatmen. Lindenfels ist das ideale Ausflugsziel für Naturliebhaber:innen, Sportbegeisterte und all diejenigen, die einfach nur mal einen Tapetenwechsel vertragen können. Hier haben wir für Euch die besten Tipps für einen Streifzug durch’s Grüne gesammelt.

im Wald
im Wald

Wandern durch verwunschene Wälder

Naturliebhaber:innen kommen hier voll auf ihre Kosten. Als Teil des UNESCO-Geoparks “Naturpark Bergstraße – Odenwald” ist Lindenfels von Mischwäldern umgeben, die mit zahlreichen Wanderpfaden durchzogen sind. Die Region wird auch als Land der Nibelungen bezeichnet, da sie eng verbunden ist mit dem Nibelungenlied. In Lindenfels befindet sich der Brunnen, an dem der Sage nach Siegfried zu Tode gekommen sein soll. Zusätzlich gibt es ein Highlight für alle Aktiven unter Euch. Auf dem Nibelungensteig können Wanderer auf den Spuren des Sagenhelden wandeln. Damit man sich auf den unzähligen Waldwegen nicht verläuft, können Routen vorab hier eingesehen und sogar geplant werden:

Wanderungen in Lindenfels

Blick auf eine Kuhweide

Gemütlich durch die historische Altstadt bummeln

In dem pittoresken Stadtkern findet Ihr zahlreiche liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, die dazu verführen, von einem Leben auf dem Land zu träumen. Am besten erkundet Ihr Lindenfels vom Marktplatz aus. Von dort könnt Ihr beispielsweise im Schenkenbergwald den Insektenlehrpfad bis zum Bismarckturm entlangwandern. Von dessen Spitze aus könnt Ihr über die Täler des Odenwalds blicken und die frische Luft genießen, die Lindenfels den Titel „staatlich anerkannter Erholungsort“ eingebracht hat. Einen tollen Ausblick habt Ihr auch von der Burg Lindenfels, die über die Stadt ragt.

Historisches Gebäude in der Altstadt
Eine braun-weiße Kuh auf der Weide

Natürlich wird hier auch für das leibliche Wohl gesorgt! Für eine Stärkung bei Kaffee und Kuchen ist zum Beispiel das Altstadtcafé einen Besuch wert. Eisliebhaber:innen sollten einen Abstecher ins Eiscafé Venezia machen.

Als Stadt im Nibelungenland steht Lindenfels ganz im Zeichen des Drachen, der in dem Nibelungenlied eine der wichtigsten Figuren darstellt. Seit 2010 gibt es hier sogar ein Museum, das sich dem feuerspuckenden Fabelwesen verschrieben hat. Das erste (und bisher einzige!) deutsche Drachenmuseum stellt unter anderem die Mythen rund um Drachen aus unterschiedlichen Kulturen vor und erklärt die Rolle der Wesen in zahlreichen literarischen Werken. Für Kinder beherbergt das Museum sogar eine Drachenhöhle, die mit einer Videoanlage einen Einblick in die Drachenwelt gibt.

Blick über grüne Hügel bei Sonnenuntergang

Adrenalinkick auf dem Mountainbike

Wer die Wälder nicht zu Fuß erkunden möchte und auf der Suche nach einem Adrenalinkick ist, der kann sich auf den zahlreichen Mountainbike-Trails austoben. Der Odenwald hat für Biker einiges zu bieten. Von breiten Abfahrten bis zu verwinkelten, von Wurzeln durchzogenen Singletrails – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für Touren um Lindenfels herum ist der Marktplatz der Ausgangspunkt, an dem unterschiedliche Routen ausgeschildert sind.

Blick auf grüne Wiesen und Hügel bei Sonnenschein

Im Odenwald liegen insgesamt über 39 Mountainbike-Routen. Das Streckennetz ist modular aufgebaut mit beschilderten Rundstrecken, die an den schönsten Orten des Odenwalds vorbeiführen. Routen und Tipps findet Ihr unter anderem hier:

Mountainbike-Touren in Lindenfels

Eine Weide in Abenddämmerung
Blick über die Stadt
Weg zur Altstadt
Alexandra Hilger

Aus Versehen in Hessen gestrandet, nennt Frankfurt aber mittlerweile liebevoll ihre „hippe Provinzmetropole“. Schreibt über alles, was sie inspiriert. Arbeitet immer an ihrer Bucket List. Muss jeden Hund streicheln, der ihr über den Weg läuft. Wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt, steht sie in der Küche und kocht irgendwas mit Kreuzkümmel und Harissa.

Hat Dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn gerne weiter!
Ähnliche Beiträge
Folgst Du uns?